Peugeot 206, Radlager vorn selber wechseln?

Reparaturtipps, Erfahrungen, Mängel, Vorzüge u. Probleme. Für Fahrzeuge von Herstellern, die hier kein eigenes Forum haben.

Peugeot 206, Radlager vorn selber wechseln?

Beitragvon Toni » Di 5. Apr 2011, 20:09

Hallo,
an meinem Peugeot 206 ist ein Radlager vorn kaputt. Da ich letztens erst Unsummen für einen neuen Auspuff bezahlt habe, muß ich jetzt sparen.
Kann man sowas -mit normalen handwerklichen Geschick und Werkzeug-, selber machen?

Gruss Toni
Toni
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 57
Registriert: So 16. Jan 2011, 16:19

Re: Peugeot 206, Radlager vorn selber wechseln?

Beitragvon Galant » Mi 6. Apr 2011, 06:26

Ich denke, ohne eine Presse ist das kaum möglich.

Der komplette Achsschenkel muss ausgebaut werden und anschließend muss die Radnabe und das Radlager ausgepresst werden.
Schon den Achsschenkel aus zu bauen, stellt für einen unerfahrenen Hobbyschrauber, eine große Hürde da.

Erfahrungsgemäß sitzen Nabe und Radlager auch so fest, dass schon manchmal Probleme mit einer Presse und richtig Druck gibt.
Ich würde es lieber lassen.
Der galante Galant

"Galanterie besteht darin, leere Dinge auf angenehme Weise zu sagen."
La Rochefoucauld
Benutzeravatar
Galant
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 412
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 20:07

Re: Peugeot 206, Radlager vorn selber wechseln?

Beitragvon Toni » Fr 2. Sep 2011, 06:07

Danke für den Tipp.
Wir haben Arbeitsteilung gemacht. Ich habe den Aschsschenkel ausgebaut und ein Bekannter, hat das Teil mit zur Arbeit genommen und umgepresst.
Hat mich so nur ein paar Flaschen Bier gekostet. :P
Toni
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 57
Registriert: So 16. Jan 2011, 16:19


Zurück zu Sonstige Hersteller

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast