W211, Störung Kurvenlicht

Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über Mercedes Fahrzeuge berichten.

W211, Störung Kurvenlicht

Beitragvon Galant » Di 15. Feb 2011, 13:41

Hallo Leute,
es geht um einen W211, E320, 0710/540, Bj. 05.2004.

Der Fahrer bemängelt, dass er immer wieder eine Meldung im Armaturenbrett bekommt, dass das Kurvenlicht eine Störung hat.
Das Auslesen der Fehler hat folgendes gemeldet:

    - E2M2 dynamisches Kurvenlicht rechts
    - Leitungen
    - Klemmen
    - Leuchteinheit


Ein neuer Scheinwerfer kostet 950Euro +MwSt -ohne Einbau.

Kennt jemand eine günstigere Lösung?
Der galante Galant

"Galanterie besteht darin, leere Dinge auf angenehme Weise zu sagen."
La Rochefoucauld
Benutzeravatar
Galant
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 413
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 20:07

Re: W211, Störung Kurvenlicht

Beitragvon Kai » Do 17. Feb 2011, 07:16

Ja, der Scheinwerfer ist unglaublich teuer.

Ich habe mal rum gefragt, aber (bisher) hat keiner gesagt, dass man den Scheinwerfer wieder Reparieren kann. Er wird immer komplett ausgetauscht.

Eine Möglichkeit gibt es noch vielleicht, vermutlich ist es möglich die komplette Kurvenlicht Funktion, im Diagnosemenü mit dem Tester (bei Mercedes) aus zu schalten. Aber mit Sicherheit, kann ich das nicht sagen.
Ich bleibe dran!
Kai
Mod

"Alles funktioniert, aber keiner weiß warum."
Ein oft gesprochener Satz in der Autowerkstatt
Benutzeravatar
Kai
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 14:36

Re: W211, Störung Kurvenlicht

Beitragvon Knut » Mo 28. Mär 2011, 06:12

Wenn eine Teilkaskoversicherung besteht, hat man vielleicht Glück, wenn ausgerechnet an dem Scheinwerfer das Glas kaputt geht. ;)
Oder kann man das einzeln wechseln?
Grüsse von Knut

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behalten!
Knut
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 64
Registriert: So 12. Dez 2010, 16:39


Zurück zu Mercedes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron