Polo 86C, Manschette Antriebswelle Spezialzange?

Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über Volkswagen Fahrzeuge berichten.

Polo 86C, Manschette Antriebswelle Spezialzange?

Beitragvon Nik » Mo 14. Feb 2011, 07:54

Hallo,
ich möchte am Wochenende mit einem Kumpel die Manschette Antriebswelle links, bei einem
Polo 86 C, Coupe, 45PS, EZ 04.91 erneuern.

Ich habe jetzt auf den HK-Auto.de Seiten gelesen, dass man wohl so eine "Sprengringzange" dafür braucht. Ein Kollege von dem ich mir die Zange leihen will, hat mich jetzt gefragt, ob die Zange vorn "Aufgehen" oder "Zugehen" muss.

Was brauche ich dafür?

Gruss Nik
Nik
 
Beiträge: 6
Registriert: So 13. Feb 2011, 09:05

Re: Polo 86C, Manschette Antriebswelle Spezialzange?

Beitragvon Galant » Mo 14. Feb 2011, 14:14

Hi Nik,
so eine Sprengringzange braucht man nicht für jedes Auto.
Du hast Glück, der Sprengring ist beim VW Polo rund und du bekommst das Gelenk so ab. Wenn du die Antriebswelle aus der Radnabe gezogen hast, mach erst die Manschette ab und das Fett weg. Dann knick das Gelenk etwas ab und hau -möglichst mit einem Kupferhammer- auf den inneren Eisen-Ring der auf der Welle sitzt. Nicht auf den Kugelkäfig dreschen! Zieh dabei etwas an dem Gelenkstumpf, dann geht es etwas besser.
Das Gelenk geht normalerweise ganz gut ab.
Der galante Galant

"Galanterie besteht darin, leere Dinge auf angenehme Weise zu sagen."
La Rochefoucauld
Benutzeravatar
Galant
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 413
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 20:07


Zurück zu Volkswagen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste