Astra F, riecht Verbrand im Innenraum

Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über Opel Fahrzeuge berichten.

Astra F, riecht Verbrand im Innenraum

Beitragvon Molle » Mi 12. Jan 2011, 07:31

Hallo,
Astra F, Bj. 05.93, 1,6L, 55kw,
riecht Verbrand im Innenraum, wenn man an der Ampel steht. Es stinkt nicht nach verbrannten Plastik oder Kunststoff, sondern so stechend. Benzin riecht auch anders. Der Auspuff ist dicht, denn letztens wurde eine AU gemacht und alle Werte waren gut. Während der Fahrt ist komischer Weise nix zu riechen.
Weiß jemand Rat?
Molle
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 45
Registriert: Sa 11. Dez 2010, 21:43

Re: Astra F, riecht Verbrand im Innenraum

Beitragvon Schrauber » Mi 12. Jan 2011, 19:44

An der Ampel wird der Geruch über das Gebläse angesaugt und in den Innenraum geblasen. Deshalb riechst du während du fährst nicht viel.
Kontrolliere zuerst ob der Motorbelüftungsschlauch richtig drauf ist und nicht gerissen ist.
Oft ist auch der Ventildeckel undicht und das Motoröl läuft auf dem heißen Auspuffkrümmer und verbrennt dort.

Oder die Ölwanne ist undicht und das Öl tropft auf dem Auspuffrohr.
Der Schrauber

"Erst wenn deine Kupplung abgeraucht ist,
dein Motor geplatzt ist,
deine Bremse auf Eisen ist,
wirst du wissen, was ein einziger Schrauber wirklich wert ist!"
Benutzeravatar
Schrauber
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 401
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 13:57


Zurück zu Opel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste