Opel Zafira 1,8/16V Motor ruckelt bei konstantem Gaspedal

Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über Opel Fahrzeuge berichten.

Opel Zafira 1,8/16V Motor ruckelt bei konstantem Gaspedal

Beitragvon Masupila » Fr 14. Aug 2015, 20:08

Hallo Leute, habe einen Zafira Bj.`99, 1,8/16V. Dieser ruckelt während der Fahrt bei konstanter Gaspedalstellung. Wenn ich Gas gebe zieht er an wie wenn nichts stören würde. Habe Luftklappe (das kleine Loch) auf 1,5mm aufgebohrt. Vorher ging er beim Bremsen oder an der Ampel immer aus. Nun ist die Drehzahl bei ca. 900 und er schaffts nicht auszugehen. Leider fällt die Drehzahl beim Kupplungstreten und Bremsen kurzfristig auf ca. 500U/min ab und geht dann wieder auf ca. 900 hoch. Luftfilter ok, Benzinpumpe neu, Benzinfilter sauber, notwendige Kabel meines Erachtens ok, Zündkerzen neu, Kabelbrücke (Zündkerzenstecker) ok, Lichtmaschine neu, Batterie ok, Zahnriemen mit Wasserpumpe getauscht (Ruckeln war vorher schon !!)Keilriemen neu, Kompression ok,Lambdasonde ok. Werkstatt weiß keinen Rat mehr und meinte : Fahren bis er auseinanderfällt. Ausgeführte Arbeiten habe ich auf Grund des "Ruckelns" und der "kompetenten" Antwort selbst gemacht. Hat jemand schon von diesem Problem gehört oder kann mir sonst wie helfen?? Bin kein Autoschlosser, fresse mich aber so durch und bisher habe ich fast alles hingekriegt. Aber hier treffe ich auf einen harten Brocken. :bad: :dance3:
Masupila
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 19:43

Re: Opel Zafira 1,8/16V Motor ruckelt bei konstantem Gaspeda

Beitragvon tardis1978 » Di 18. Aug 2015, 15:42

Hallo Masupila,

ich würde mal das AGR Ventil (Abgasrückführung) überprüfen/reinigen.
Ist immer das Erste was mir bei Opel und "Ruckeln" einfällt...

Gruß,
Kai
Hobbyschrauber aus Leidenschaft....
tardis1978
Mitglied 10+
Mitglied 10+
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 26. Jun 2014, 07:28

Re: Opel Zafira 1,8/16V Motor ruckelt bei konstantem Gaspeda

Beitragvon Galant » Di 18. Aug 2015, 16:17

Masupila hat geschrieben: Habe Luftklappe (das kleine Loch) auf 1,5mm aufgebohrt.

Dir ist schon klar, dass damit das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten nicht mehr hin haut? :shok:

AGR Ventil ist möglich (wie tardis schon erwähnt hat), aber auch LMM, eine Undichtigkeit und vieles Andere...
Hat du mal den Fehlercode auslesen lassen, bevor du das Loch gebohrt hast?
Der galante Galant

"Galanterie besteht darin, leere Dinge auf angenehme Weise zu sagen."
La Rochefoucauld
Benutzeravatar
Galant
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 413
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 20:07

Re: Opel Zafira 1,8/16V Motor ruckelt bei konstantem Gaspeda

Beitragvon Masupila » Di 18. Aug 2015, 21:48

Danke für die Antworten. Das Ruckeln war vor dem Lochaufbohren. Dieses war total zugesetzt mit (ich sag mal) Ruß. Immerhin hat er nu 176t Km. Klar kann es alles mögliche sein, dachte nur es gäbe vielleicht jemanden, der sich mit dem gleichen Problem rumquält. Bei der Laufleistung könnten Dichtungen undicht sein, Gummis poröse usw. Fehlercodes sind auf Null, nix da. Tja mal abwarten vielleicht findet sich ja noch jemand.
Masupila
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 19:43


Zurück zu Opel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast