Polo 9N, Fehlercode P0302 Verbrennungsaussetzer

Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über Volkswagen Fahrzeuge berichten.

Polo 9N, Fehlercode P0302 Verbrennungsaussetzer

Beitragvon Pelle » So 14. Sep 2014, 06:38

Hallo Autofreunde,
ich habe ein Problem mit einen Polo 9N, Schlüsselnummer 0603 / ALM, der mit diesem kleinen 3 Zylinder Motor.

Er läuft manchmal ganz extrem unruhig, geht im Leerlauf fast aus und dann wieder ganz "normal" -wie ein 3 Zylinder Motor eben. Manchmal geht die MKL an. Die Zündkerzen habe ich gewechselt, -keine Änderung.
Den Fehlercode auslesen lassen:
Fehlercode P0302 Zylinder 2 Verbrennungsaussetzer erkannt, Unterbrechung/Kurzschluss nach Masse

Dann habe ich alle 3 Zündspulen erneuert, -keine Änderung.
Tja, jetzt weiss ich nicht weiter. Wie kann ich den Fehler finden? Was sollte ich noch machen? Hat jemand noch Tipps und Ratschläge?

Gruss Pele
Pelle
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 59
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 09:20

Re: Polo 9N, Fehlercode P0302 Verbrennungsaussetzer

Beitragvon Schrauber » Mo 15. Sep 2014, 07:23

Hallo,
der Fehlercode P0302 bei diesem Polo, kann mehrere Ursachen haben.
Die Zündkerzen und Zündspulen erneuern, hätte ich auch als erstes gemacht.

Weitere Möglichkeiten sind:

    * Einspritzdüse defekt
    * Kabelbruch
    * ein mechanischer Fehler

Ich würde als nächstes überprüfen:

    * ob das Ansaugrohr dicht ist (abspritzen)
    * die Einspritzdüse vom 2. Zylinder umwechseln mit die z.B. vom 3. Zylinder (-wechselt der Fehler mit?)
    * die Kompression prüfen
Der Schrauber

"Erst wenn deine Kupplung abgeraucht ist,
dein Motor geplatzt ist,
deine Bremse auf Eisen ist,
wirst du wissen, was ein einziger Schrauber wirklich wert ist!"
Benutzeravatar
Schrauber
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 398
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 13:57

Re: Polo 9N, Fehlercode P0302 Verbrennungsaussetzer

Beitragvon Pelle » Mo 15. Sep 2014, 16:55

Hallo Schrauber,
vielen Dank für die Antwort und für die Tipps!n :drinks:

Ich werde das machen, was du geschrieben hast. Ich halte euch auf dem Laufenden.
Pelle
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 59
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 09:20

Re: Polo 9N, Fehlercode P0302 Verbrennungsaussetzer

Beitragvon Pelle » Mi 17. Sep 2014, 16:02

So, wir haben das Ansaugrohr mit Bremsenreiniger abgespritzt, das scheint dicht zu sein. Es ändert sich am Motorlauf nichts.
Dann haben wir die Einspritzdüse vom 2. Zylinder mit der vom 3. Zylinder getauscht.

Schliesslich haben wir die neuen Zündkerzen noch ausgebaut, um die Kompression zu messen:

kompression.jpg
Kompressionsbild Polo 9N 3Zylinder
kompression.jpg (23.29 KiB) 4430-mal betrachtet

(unter Zyl.7 haben wir nochmals eine Kontrollmessung von Zylinder 2 gemacht)

Das sieht verdammt schlecht mit dem 2. Zylinder aus. :o
Ich denke, wir können unsere Bemühungen einstellen, oder? Das sieht doch sehr nach einem Motorschaden aus. :shok:
Pelle
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 59
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 09:20

Re: Polo 9N, Fehlercode P0302 Verbrennungsaussetzer

Beitragvon Schrauber » Do 18. Sep 2014, 08:35

Na, warte erst mal ab!
Du hast doch die Einspritzventile umgetauscht, wenn die Motorkontrollleuchte wieder an geht, lese erst mal den Fehlercode aus, ob der Fehler mit gewandert ist.

Die schlechte Kompression auf dem 2. Zylinder, kann auch von den Zündaussetzern kommen. Durch die Aussetzer wird der ein gespritzte Kraftstoff nicht Verbrand. Der unverbrannte Kraftstoff wäscht dann das ÖL von den Zylinder und Kolbenringen. Das Motoröl dichtet aber auch ab! Wenn es weg gespült ist, kann der Druck ins Kurbelgehäuse gehen und der Kompressionsdruck sinkt.
Diese Möglichkeit hast du also noch.
Der Schrauber

"Erst wenn deine Kupplung abgeraucht ist,
dein Motor geplatzt ist,
deine Bremse auf Eisen ist,
wirst du wissen, was ein einziger Schrauber wirklich wert ist!"
Benutzeravatar
Schrauber
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 398
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 13:57

Re: Polo 9N, Fehlercode P0302 Verbrennungsaussetzer

Beitragvon Pelle » Fr 19. Sep 2014, 06:03

Die Motorkontrollleuchte ging wieder an, Fehlercode ausgelesen, wieder Aussetzer am 2. Zylinder.
Der Fehler ist also nicht mit der Einspritzdüse mit gewandert. :bad:

Tja, was machen... gleich einen gebrauchten Motor...
Kann jemand sagen, was denn der wahrscheinlichste Defekt ist?
Pelle
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 59
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 09:20


Zurück zu Volkswagen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste

cron