Nockenwelle bei Ford Fiesta 1.6l 16v Baujahr 2010 ausbauen

Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über Ford Fahrzeuge berichten.

Nockenwelle bei Ford Fiesta 1.6l 16v Baujahr 2010 ausbauen

Beitragvon saemi » Mo 9. Dez 2013, 17:50

Hallo zusammen, ich muss bei meinem Fiesta die Zylinderkopfdichtung ersetzen und deshalb die Nockenwelle ausbauen. Ich bringe diese jedoch nicht raus :( , muss ich da noch mehr ausbauen als die Nockenwellenlager und den Zahnriemen??
Oder gibt es da einen Trick??
Alles unter 12l sind "Zuckerwassermotoren"
Der Citaro-Mechaniker
saemi
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 9. Dez 2013, 17:18

Re: Nockenwelle bei Ford Fiesta 1.6l 16v Baujahr 2010 ausbau

Beitragvon Schrauber » Mo 9. Dez 2013, 19:48

Ich hatte damit noch kein Problem. :shock:

Wenn wirklich alles los ist, kann man die so raus nehmen.
Hast du die Lagerschalen markiert beim Ausbau?
Der Schrauber

"Erst wenn deine Kupplung abgeraucht ist,
dein Motor geplatzt ist,
deine Bremse auf Eisen ist,
wirst du wissen, was ein einziger Schrauber wirklich wert ist!"
Benutzeravatar
Schrauber
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 398
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 13:57

Re: Nockenwelle bei Ford Fiesta 1.6l 16v Baujahr 2010 ausbau

Beitragvon saemi » Mo 9. Dez 2013, 19:52

Hab ich, kann es sein das ich das Zahnrad des Riemens demontieren muss??
Und ich weiss nicht ob das relevant ist aber er hat verstellbare Nockenwellen
Alles unter 12l sind "Zuckerwassermotoren"
Der Citaro-Mechaniker
saemi
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 9. Dez 2013, 17:18

Re: Nockenwelle bei Ford Fiesta 1.6l 16v Baujahr 2010 ausbau

Beitragvon saemi » Mi 18. Dez 2013, 18:35

Ich habe es abgeklärt: bei jenen Motoren welche eine verstellbare Nockenwelle haben muss das Zahnrad mit dem verstellmechanismus ausgebaut werden :( leider :suicide2:
Alles unter 12l sind "Zuckerwassermotoren"
Der Citaro-Mechaniker
saemi
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 9. Dez 2013, 17:18

Re: Nockenwelle bei Ford Fiesta 1.6l 16v Baujahr 2010 ausbau

Beitragvon antibalancetistisch » Di 23. Jun 2015, 22:20

Hallo, hier ist eine Anleitung.

Link gelöscht
--
Ich habe den Link gelöscht, da er den Ausbau bei einem CVH Motor beschreibt, der Fragesteller jedoch einen 16V Motor hat.
Heinz Rudolf
-Moderator-
antibalancetistisch
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 23. Jun 2015, 20:18


Zurück zu Ford

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste