Opel Vivaro Bremsflüssigkeitstand

Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über Opel Fahrzeuge berichten.

Opel Vivaro Bremsflüssigkeitstand

Beitragvon wodrolfi » Di 13. Aug 2013, 08:15

Hallo Opel Freunde,

wie kann ich die Funktion des Warnschalters, der im Bremsflüssigkeitsvorratsbehälter sitzt, auf seine Funktionstüchtigkeit prüfen?
Es brennt die rote Kontrollleuchte im Tacho. Handbremse ist nicht gezogen, Schalter funktioniert. Waskönnte hier noch faul sein? wd
wodrolfi
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 14:22

Re: Opel Vivaro Bremsflüssigkeitstand

Beitragvon Lars » Di 13. Aug 2013, 10:53

Hast du mal im Bordbuch geschaut, wofür die Warnleuchte noch zuständig ist?
Lars
Mitglied 10+
Mitglied 10+
 
Beiträge: 29
Registriert: Do 9. Dez 2010, 19:48

Re: Opel Vivaro Bremsflüssigkeitstand

Beitragvon Schrauber » Mi 14. Aug 2013, 17:46

Den Flüssigkeitsstandgeber der Bremsflüssigkeit kannst du prüfen, indem du ihn raus nimmst und mit einem Ohmmeter an dem Steckeranschluss die verschiedenen am Schwimmer simulierst und misst.

Oder einfach die Warnleuchte beobachten beim abziehen bzw. überbrücken der Kontakte.
Der Schrauber

"Erst wenn deine Kupplung abgeraucht ist,
dein Motor geplatzt ist,
deine Bremse auf Eisen ist,
wirst du wissen, was ein einziger Schrauber wirklich wert ist!"
Benutzeravatar
Schrauber
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 401
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 13:57

Re: Opel Vivaro Bremsflüssigkeitstand

Beitragvon wodrolfi » Do 15. Aug 2013, 15:09

Schrauber hat geschrieben:Den Flüssigkeitsstandgeber der Bremsflüssigkeit kannst du prüfen, indem du ihn raus nimmst und mit einem Ohmmeter an dem Steckeranschluss die verschiedenen am Schwimmer simulierst und misst.

Oder einfach die Warnleuchte beobachten beim abziehen bzw. überbrücken der Kontakte.


Hallo Schrauber,

beim Abziehen oder Überbrücken tut sich nichts, die Lampe brennt und brennt und flackert nicht.
Der Schalter läst sich nicht aus seinem Gehäuse ausbauen um einen Wiederstand zu messen.
Behälter optisch voll!
wodrolfi
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 14:22

Re: Opel Vivaro Bremsflüssigkeitstand

Beitragvon Schrauber » Do 15. Aug 2013, 18:10

Es war auch nicht gemeint den Schalter auseinander zu nehmen, sondern am Stecker zu messen.

Und den Schalter an der Handbremse hast du überprüft?
Das Kabel mal abgezogen?

:!: Bitte zitiere nicht den kompletten Beitrag, wenn er genau darüber steht :!:
Jeder kann sich denken, dass du darauf antwortest.
Der Schrauber

"Erst wenn deine Kupplung abgeraucht ist,
dein Motor geplatzt ist,
deine Bremse auf Eisen ist,
wirst du wissen, was ein einziger Schrauber wirklich wert ist!"
Benutzeravatar
Schrauber
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 401
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 13:57


Zurück zu Opel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste

cron