Benzin Direkteinspritzer sind Feinstaub schleudern

Technik, Wissen, Verkehrsrecht, Tests, Werkstatt, Autokauf, Gebrauchtwagenverkauf, schöne Touren, Erlebnisse, Pflege usw.

Benzin Direkteinspritzer sind Feinstaub schleudern

Beitragvon Galant » Mo 22. Aug 2011, 06:35

Der ADAC hat für Umweltverbände den Feinstaub Ausstoß von Benzin Direkteinspritzern gemessen.
Das Ergebnis ist eine Katastrophe!

Benzin Direkteinspritzer spritzen den Kraftstoff -wie ein Dieselmotor- direkt in den Brennraum. Sie sind sehr beliebt, weil sie weniger Kraftstoff wie vergleichbare Benzinmotoren verbrauchen. So kommen sie auch immer mehr zum Einsatz.

Die Messungen ergaben, dass der Ausstoss von den gefährlichen ultrafeinen, besonders gesundheitsschädlichen Feinpartikel, 10 X mehr ausgestossen werden, wie für einen Dieselmotor überhaupt erlaubt ist.
Bei höheren Geschwindigkeiten ergaben die Messungen, dass die Feinstaub-Emissionen geradezu explodieren!

Für Benzin Direkteinspritzer gibt es bisher keinen Grenzwert für Feinstaubpartikel. Das soll sich lt. EU Kommission ab September 2014 ändern.
Von den Autoherstellern konnten bisher keine Stellungnahmen bekommen werden.

Eine Nachrüstpflicht für Partikelfilter ist für Benziner nicht vorgesehen.
Der galante Galant

"Galanterie besteht darin, leere Dinge auf angenehme Weise zu sagen."
La Rochefoucauld
Benutzeravatar
Galant
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 417
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 20:07

Re: Benzin Direkteinspritzer sind Feinstaub schleudern

Beitragvon Mini » Mo 12. Sep 2011, 13:21

Da kann man die Philosophie der deutschen Autohersteller sehen.

Obwohl sie ganz genau wissen, wie schädlich der Feinstaub ist, bringen sie die Motoren trotzdem auf dem Markt!
Mini
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 12. Sep 2011, 12:59

Re: Benzin Direkteinspritzer sind Feinstaub schleudern

Beitragvon Teo » Mi 14. Sep 2011, 12:00

Hauptsache Geld verdienen!
Ist doch egal, wenn einige Leute an Lungenkrebs sterben, es kann ja nicht nachgewiesen werden, dass es von diesem Feinstaub ausgelöst wurde.
Teo
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 49
Registriert: So 30. Jan 2011, 18:18

Re: Benzin Direkteinspritzer sind Feinstaub schleudern

Beitragvon Heinz_Rudolf » Mo 25. Jun 2012, 10:35

Hannes hat unter Autonews einen Beitrag zu den Benzindirekteinspritzern und die entstehenden Russpartikel geschrieben.
Dort wird die Problematik näher erklärt.
Gruß Heinz
Mod

Bitte immer in der Überschrift den Fahrzeugtyp u. das Problem (Stichwort) angeben! Im Beitrag die Schlüsselnummern zu2 und zu3 aus dem Kfz-Schein angeben.
Eine genaue Beschreibung des Fehlers im Beitrag, erspart unnötige Nachfragen!
Benutzeravatar
Heinz_Rudolf
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 160
Registriert: Sa 27. Nov 2010, 23:52

Re: Benzin Direkteinspritzer sind Feinstaub schleudern

Beitragvon Rudi » Mo 25. Jun 2012, 10:47

Das ist ja kaum zu glauben!
Wir haben in unserem Laden letztens unseren Diesel mit gelber Umweltplakette -billig- verkaufen müssen, damit wir in die Umweltzonen fahren können.
Und die holen sich eine Übergangsregelung, nur um die paar Euro für einen Partikelfilter zu sparen.
Das Schlimmste: die Benzinkarren versauen mehr unsere Umwelt, wie unser alter Diesel!
Rudi
Mitglied 10+
Mitglied 10+
 
Beiträge: 22
Registriert: So 17. Apr 2011, 05:54

Re: Benzin Direkteinspritzer sind Feinstaub schleudern

Beitragvon Dodgecowboy » Di 26. Jun 2012, 04:36

Hi
Diesel oder Benziner...........Dreckschleudern sind sie alle ! :wink:
Aber es gibt ja alternativen, wie z.B. das Elektromobil, das den Strom
vom AKW bekommt, alles Umweltfreundlich ! :whistle3: :lol: :lol: :lol:
Oder Bioethanol wo ganze Wälder abgeholzt werden um Bioschei.. anbauen zu können
weil der vorhandene Platz nicht mehr ausreicht.
Am umweltfreundlichsten ist immer noch das gute alte " Pferd " frisst überwiegend Hafer
o.ä. und die Pferdeäpfel sind ein guter Rosendünger !
Benutzeravatar
Dodgecowboy
Mitglied 10+
Mitglied 10+
 
Beiträge: 22
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 06:23


Zurück zu Betrifft alle Autos und Themen rund ums Auto

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste