Fiat Ulysse Innenraumbeleuchtung

Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über Fiat Fahrzeuge berichten.

Fiat Ulysse Innenraumbeleuchtung

Beitragvon winner080 » Sa 19. Mai 2012, 10:56

hallo,brauche mal dringend Hilfe,bei meinem Ulysse Bauj. 12/95 gibt es folgendes Problem:
keine der Beleuchtung geht beim öffnen der Türen an,wenn man alle auf Dauerlicht stellt,leuchten die Lampen nur wenn Zündung AN und verlischen nach Zündung AUS,ausser die Kofferraumlampe,die leuchtet immer,egal ob auf Dauerlicht oder Stellug Tür offen auch ohne Zündung an,die muss man dann am Lampenregler auf Stellung AUS stellen,damit sie auch aus ist

vorne zwischen den beiden Innenraumleuchten befindet sich noch eine Platine mit einer LED-Leuchte oder Sensor ? die garnicht mehr funktioniert,kannes sein das dieses Teil auch für die anderen Leuchten zuständig ist??????????

habe davon 3 Fotos hochgeladen

für jeden Tipp währe ich sehr dankbar
Dateianhänge
Bild 005.JPG
Bild 005.JPG (39.3 KiB) 4407-mal betrachtet
Bild 004.JPG
Bild 004.JPG (39.4 KiB) 4407-mal betrachtet
K1024_Bild 003.JPG
K1024_Bild 003.JPG (38.95 KiB) 4407-mal betrachtet
winner080
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 19. Mai 2012, 09:32

Re: Fiat Ulysse Innenraumbeleuchtung

Beitragvon Galant » Sa 19. Mai 2012, 11:25

Hallo,
zunächst solltest du die Sicherungen prüfen, ev. in der Bedienungsanleitung schauen, welche etwas mit der Innenbeleuchtung zu tun hat. Ansonsten alle prüfen.

Meistens liegt der Fehler an dem Steuergerät für Innenbeleuchtung und Dimmer.
Man kann es auf dem Bild nicht sehen, wie viele Kabel kommen an dem Steuergerät an?
Der galante Galant

"Galanterie besteht darin, leere Dinge auf angenehme Weise zu sagen."
La Rochefoucauld
Benutzeravatar
Galant
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 424
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 20:07

Re: Fiat Ulysse Innenraumbeleuchtung

Beitragvon winner080 » Sa 19. Mai 2012, 11:58

hallo,es sind 5 Kabel
1 x grün mit schalen gelben Streifen
1 x orange mit-627
1 x orange mit-825A
1 x orange mit-628
1 x orange mit-A300 oder A30D (schlecht zu erkennen)

gruss winner080
Dateianhänge
Bild 007.jpg
Bild 007.jpg (45.51 KiB) 4395-mal betrachtet
Bild 006.jpg
Bild 006.jpg (45.91 KiB) 4395-mal betrachtet
winner080
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 19. Mai 2012, 09:32

Re: Fiat Ulysse Innenraumbeleuchtung

Beitragvon Galant » So 20. Mai 2012, 16:14

Also die Sicerungen sind OK!?
Wenn du ein Multimeter hast, dann zieh den Stecker von der Platine ab.
Da musste dann einmal Dauerplus ankommen und wenn Du eine Tür öffnest -je nachdem wie das gesteuert wird- entweder noch einmal Plus oder Masse. Das kannst du mit dem Multimeter prüfen.

Aber wie gesagt, meistens ist die Platine defekt.
Der galante Galant

"Galanterie besteht darin, leere Dinge auf angenehme Weise zu sagen."
La Rochefoucauld
Benutzeravatar
Galant
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 424
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 20:07

Re: Fiat Ulysse Innenraumbeleuchtung

Beitragvon winner080 » So 20. Mai 2012, 18:57

Galant hat geschrieben:Also die Sicerungen sind OK!?
Wenn du ein Multimeter hast, dann zieh den Stecker von der Platine ab.
Da musste dann einmal Dauerplus ankommen und wenn Du eine Tür öffnest -je nachdem wie das gesteuert wird- entweder noch einmal Plus oder Masse. Das kannst du mit dem Multimeter prüfen.

Aber wie gesagt, meistens ist die Platine defekt.




hallo,werde das die nächsten Tage durchmessen,werde dann berichten---Sicherungen sind alle i.O.

danke erstmal--gruss ralf
winner080
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 19. Mai 2012, 09:32


Zurück zu Fiat

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste