Opel Astra G X16XEL Heizung wird nicht warm

Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über Opel Fahrzeuge berichten.

Opel Astra G X16XEL Heizung wird nicht warm

Beitragvon josy » Mo 24. Okt 2011, 08:51

Hallo bin neu hier und habe direkt ein Problem, welches ich irgendwie zurzeit nicht gelöst bekomme.

Grundproblem: Astra G Caravan X16XEL BJ 99 Heizung-Wärmetauscher wird bei 3000 U/min nicht warm genug.
Das E-Ventil habe ich schon gegen das Original Kurzschlussstück getauscht.

Den ganzen Wasserkreislauf und Motor habe ich gespült und den Heizung Wärmetauscher separat mit halb Zoll Wasserschlauch druck gespült.
Alles ist im Innenraum dicht und dieser hat auch durchlauf.
Die Wasserpumpe und das Thermostatventil und Haupt Wasser-Kühler ist auch neu.
Denn Wasserkreislauf habe ich nach Opel Vorgabe vernünftig mit Ruhe gefüllt und entlüftet. Also vorgewärmtes Wasser + Frostschutz rot 1:1 langsam in den Ausgleichsbehälter gekippt, bis etwas über kalt Markierung.

Motor gestartet mit geöffnetem Ausgleichsbehälter Deckel und mit 2000 U/min drehen lassen, bis er sich Wasser genommen hat und nachgefüllt.
Vorlauf oberer Schlauch an Stirnwand abgezogen, voller Wasserstrahl bei 2500 U/min >> Rücklaufschlauch abgezogen >> Motorseitig ab gestopft >> Motor hochgedreht >> Wasser ohne Luft kommt am unteren Alu Rohr an Stirnwand raus >> Schlauch sofort wieder gesteckt >> Motor bei ca. 2500 U/min warm drehen lassen >> Thermostatventil öffnet ca. bei 93 Grad >> großer Wasser Kreislauf wird dann heiß >> der E-Ventilator läuft.

Habe endlich fertig dachte ich! Nichts davon nur Pustekuchen und weiter machen!

Motor weiter bei 2000 gedreht. Vorlauf am Wärmetauscher Fußraum Beifahrerseite wird heiß aber Rücklauf wird nur lauwarm.

Bin 40 km gefahren mit bis zu 5000 U/min aber nichts ändert sich am verhalten. Motor ist also schön heiß große Schläuche und kleine Schläuche Drosselklappen Vorwärmung usw. sind heiß, nur der Rücklauf vom Heizregister wird nicht richtig heiß.
Sonst ist auch soweit alles im grünen Bereich.
Also kein Wasser im Öl und auch der Wasserkreislauf pumpen sich nicht durch eine defekte Kopfdichtung auf.

Ich kann nur noch den Heizungswärmetauscher wechseln, da dieser trotz Durchgang vielleicht zu viel Gegendruck hat, so dass die Wasser Zirkulation bei einer zu geringen Drehzahl (Strömungsumlauf) abreißt.
Ansonsten bin ich mit meinem Latein am Ende oder es ist etwas, was ich noch nicht weiß!

Bitte um konkrete Vorschläge oder Hilfestellungen!

Grüße Josy
josy
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 07:42

Re: Opel Astra G X16XEL Heizung wird nicht warm

Beitragvon Timo » Di 25. Okt 2011, 14:13

Hallo josy,
Willkommen im Board!

Was ist mit dem Rücklauf Motorseitig? Nicht das der Rücklauf in den Motor nicht frei ist.

Nachdem Du ja von der Wasser Seite schon vieles gemacht hast, bleiben ja eigentlich nur die Umstellklappen im Heizungskasten über. Ich würde mal überprüfen, ob die Klappen Voll auf und zu gehen.
Gruss Timo

Der Motorkiller
Benutzeravatar
Timo
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 331
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 09:12

Re: Opel Astra G X16XEL Heizung wird nicht warm

Beitragvon josy » Di 25. Okt 2011, 18:37

Hallo Timo,
Das Board ist wirklich gut, da keine seitenlangen Spekulationen benannt werden.

Also der RL ist doch die Saugleitung zur Wasserpumpe, das Metallrohr zwischen Stirnwand und Motor?
An diesem Kreis ist auch der untere dicke Schlauch vom Haupt Kühler und auch der dicke Schlauch vom Ausgleichsbehälter, alles ist durchgespühlt. Es funktioniert ja auch so weit alles.

Die Lüfter Klappen sind ok, das wäre ja auch zu einfach oder nicht?

Also 3000 Touren >> großer Kreis ist schon drin bzw. Thermostat offen >> dicke Schläuche am Hauptkühler oben (VL) und unten (RL) heiß >> Hauptkühler heiß (Lüfter taktet) >> kleiner Kreis VL heiß (Stirnwand oben) RL heiß (Stirnwand unten) >> im Fußraum genau die gleiche Temperatur >> Heizungswärmetauscher wird bei ausgeschalteter Lüftung heiß. Lüfter Stufe 1, es kommt warme Luft aber keine heiße >> RL kühlt ein wenig ab.

Lüfter Stufe 2 Wasser RL wird lauwarm und Luft ist fast kalt.

Bei 2500 U/min reißt die kleine Wasserzirkulation ab >> VL heiß >> RL lauwarm ohne Lüfter.
Entweder bringt die Wasser Pumpe nicht genug Liter oder die Lamellen im Heizungswärmetauscher sind teilweise dicht = zu großer Gegendruck, es ist auch keine weitere hydraulische Weiche vorhanden oder doch ?
Eine defekte Wasserpumpe schließe ich z.Z. noch aus, da ich einen kompletten Satz (Zahnriemen, WP, Spanrollen usw.) von ContiTech reingemacht habe.
Es bleibt wohl beim WT und ich muss diesen mal tauschen um schlauer zu werden, denn Luftblasen in der Anlage können nach den Entlüftungsaktionen, die ich gefahren habe, ausgeschlossen werden.

Ansonsten ist alles beim alten.

Grüße Josy
josy
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 07:42

Re: Opel Astra G X16XEL Heizung wird nicht warm

Beitragvon Timo » Mi 26. Okt 2011, 05:50

An die Wasserpumpe hatte ich erst auch sofort gedacht.
Manchmal laufen die Schaufelräder nicht richtig mit, da sie auf der Welle nicht ganz fest sind. Oder -falls eine Wasserpumpe mit Plastikschaufeln verbaut wurde, sind diese Teilweise abgescherrt.

Ich hatte auch schon mal den Fall, -gleiches Symptom, Heizung wird nicht richtig warm- dass schlicht eine falsche Wasserpumpe eingebaut wurde. Aber das war ein VW Passat.

Trat denn der Fehler auch schon vor dem Zahnriemen, Wasserpumpen Wechsel auf?
josy hat geschrieben:Die Lüfter Klappen sind ok, das wäre ja auch zu einfach oder nicht?

Oft sind es die einfachsten Sachen, wo man erst ganz zum Schluss drauf kommt.... 8-)
Gruss Timo

Der Motorkiller
Benutzeravatar
Timo
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 331
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 09:12

Re: Opel Astra G X16XEL Heizung wird nicht warm

Beitragvon josy » Fr 4. Nov 2011, 19:37

Hallo Timo,

So nun ist es endlich raus, habe leider sehr viel Pech gehabt!

Co2 Test Kühlerwasser war positiv.

Bei geschlossenem Wasserbehälter nur mäßig blubbern, aber durch Druck kommt Zirkulation fast zum Stillstand!

Behälter offen >> ganz viel Abgase >> kein Druck >> Heizung funktioniert deutlich besser!

Also von der Feststellung bis nach Hause 13 km >> plötzlicher weißer blauer Qualm >> Straße völlig eingenebelt 50 Meter Sicht >> dann Motorstreik >> Stillstand >> neu anlassen >> geht nicht >> Anlasser dreht gegen unheimlichen Wiederstand >> Zündkerzen raus >> Öl Einfüllstutzen auf >> Anlasser kommt gegen den Wiederstand nicht an >> ach du große Sch................. und noch mehr verfluchte Sch.......

Na was ist das wohl gewesen ?

Richtig ! >> Ende Exitus Nada Motor TOT !!

Habe zurzeit die Fresse voll von Auto und hab auch nichts mehr dran gemacht geschweige nachgeschaut!

Bin nur noch im Netz und am Telefon unterwegs, um gebrauchten Motor X16XEL Bj. 2000 günstig zu schießen!

Schauen wir mal was da kommt! Auf jeden Fall Augen zu und durch!

Das nächste Thema wäre dann von mir, wie muss der Motor am besten raus!

Nach oben oder nach unten oder komplette Antriebseinheit auf Scheemel!

Vielen Dank fürs Mitleid

Gruß Josy
josy
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 07:42

Re: Opel Astra G X16XEL Heizung wird nicht warm

Beitragvon Galant » Fr 4. Nov 2011, 22:31

Wer wird denn gleich den Motor tauschen?

Da ist doch bestimmt nur die Kopfdichtung durch...

Zylinderkopf ab, eventuell Planschleifen lassen und weiter "günstig" fahren!
Der galante Galant

"Galanterie besteht darin, leere Dinge auf angenehme Weise zu sagen."
La Rochefoucauld
Benutzeravatar
Galant
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 412
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 20:07

Re: Opel Astra G X16XEL Heizung wird nicht warm

Beitragvon josy » Sa 5. Nov 2011, 07:02

josy hat geschrieben:Also von der Feststellung bis nach Hause 13 km >> plötzlicher weißer blauer Qualm >> Straße völlig eingenebelt 50 Meter Sicht >> dann Motorstreik >> Stillstand >> neu anlassen >> geht nicht >> Anlasser dreht gegen unheimlichen Wiederstand >> Zündkerzen raus >> Öl Einfüllstutzen auf >> Anlasser kommt gegen den Wiederstand nicht an >> ach du große Sch................. und noch mehr verfluchte Sch.......


Hallo Galant,

Danke dass du mir Mut machst! :roll:
Aber meinst du denn mit vollem Erst, dass da nur der Kopf platt ist. :?
Ist es möglich das ein oder mehrere Ventilfresser den Anlasser mit einer neuen Batterie, die einen Strom von 790 A auf den Anlasser bringt, einfach diese KWs vernichtet. :shock:

Also ich muss sagen, in der Beziehung habe ich Gott sei Dank noch nicht so viel erlebt und auf so etwas keinen Bock.
Der Motor hat 270 tkm drauf, hat Öl gefressen 0,8 Liter/1000 km > Ventil Schaft Dichtung > Abstreifringe > evtl. Kolbenringe > tickernde 3 Hydros > ist ein bivalenter Betrieb Benzin - LPG Vialle LPI System und wird es auch wieder. :rtfm: :shok:

Ich denke der Motor hat es mit vollem Erfolg hinter sich gebracht und werde so ziemlich sicher jetzt keine großartige Zeit investieren, um dem Problem auf den Grund zu gehen. Vielleicht baue ich, wenn ich wieder Lust verspüre den alten Motor mit Zeit und Stunde von Grund her neu auf. Aber ob sich das rentiert, Aufbohren-Hohnen-Läppen-neue Lager-neue Dichtsatze fürs Ganze-neue Kolbensätze + Ringsätze- Kopf abdrücken oder Planen-neue Ventile + Hydros. Ein neuer 0 km Motor mit Garantie kostet bei VEGE 1800 € / 160 € Fracht / 700 € Pfand und nur der Kopf mit Garantie 425 € / 25 € Fracht / 129 € Pfand. Vielleicht kaufen die mir den Motor auch ab. Schauen wir mal! :good:

Ich habe gestern einen Bj. 2000 X16XEL mit 79 tkm für 510 Teuros ohne Anlasser, Klimakompressor, u. Lima mit allem sonst noch dran, im 3-2-1 geschossen. Ich denke da würdest du auch nicht lange überlegen oder? :yahoo:

Der Blitz muss so schnell wie möglich wieder ab gehen und sparen! :)

Denn im Moment geht das mit meinem Astra H 1,6 Twinport auf Benzin jeden Tag 200 km machen, selbst bei nur 6,5 l/% ganz schön ins Geld.
Wir wohnen in NRW an der NL Grenze Kostenunterschied bei 1 Liter Benzin 1,659 Teuros zu LPG 0,597 Teuros. :o

So ich muss noch jede Menge machen! ;)

Gruß Josy
josy
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 07:42


Zurück zu Opel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron