Erfahrungsbericht ISIOControl Keyboard Technisat

Off-Topic, alle Themen die nicht das Auto betreffen. Urlaub, Politik, Liebe, Wirtschaft, Erlebnisse, Ärgernisse usw.

Erfahrungsbericht ISIOControl Keyboard Technisat

Beitragvon Schrauber » Sa 27. Aug 2011, 10:19

Hallo,
hier ein Erfahrungsbericht von dem ISIOControl Keyboard 0001/3850 von Technisat. Nach rund 2 Monaten Wartezeit ist das neue Keyboard endlich Lieferbar.

Ich habe mir für meinen Technisat DIGIT ISIO S1, HDTV Sat Receiver das Keyboard gekauft, um endlich eine vollständige Internetfunktionalität zu bekommen.
Wie in meinem Erfahrungsbericht Technisat DIGIT ISIO S1 beschrieben, behelfe ich mich zur Zeit mit einer Cherry Tastatur.
Besonders kam es mir auf den Trackball an, da eine Computermaus leider nicht funktioniert.

Beschreibung:
Das ISIOControl Keyboard 0001/3850 kommt mit 4 Batterien, einem USB Stick und einer kaum leserlichen (Schrift viel zu klein) mini Bedienungsanleitung.
isio_mKar.jpg
Das ISIOControl Keyboard 0001/3850 mit Karton
isio_mKar.jpg (46.39 KiB) 7728-mal betrachtet

Das Keyboard ist für ein mobiles Gerät mit 830 Gramm recht schwer, -zum Vergleich, meine grosse Cherry Pure PC Tastatur wiegt nur 580 Gramm.
An der Unterseite sind sehr sinnvoll zwei zusätzliche Tasten die als rechte und linke Maustaste funktionieren angebracht. Für das schwere Teil, hätte man sich tiefe Griffmulden für die Finger gewünscht, die es etwas ergonomischer und einfacher in der Handhabung gemacht hätten.
unten.jpg
Das Keyboard von unten
unten.jpg (17.68 KiB) 7728-mal betrachtet

Ebenfalls ist das ISIOControl Keyboard mit ca. 4 cm etwas dick ausgefallen, wie ich finde.
4cm.jpg
Etwas dick geraten
4cm.jpg (10.01 KiB) 7728-mal betrachtet

Überhaupt hat das Keyboard die Grösse einer PC Tastatur ohne Zahlenfeld.

Die Funktion:
Wie erwähnt war ich besonders an die Trackball Funktion interessiert und genau die
geht an meinem Technisat DIGIT ISIO S1 nicht! Obwohl Technisat das Keyboard an allen Isio Geräten, als funktionsfähig bewirbt.
Also habe ich erstmal das Keyboard am PC angeschlossen um zu testen, ob der Trackball überhaupt funktioniert, -er funktioniert. Dann habe ich kontrolliert, ob es für den DIGIT ISIO S1 eine neue Software gibt, -nein.

Natürlich habe ich sofort eine Email an eine Technisat geschrieben und mit der Rückgabe von beiden Geräten gedroht. Die Antwort kam sofort am nächsten Tag, -in der 36KW (unverbindlich) kommt eine neue Software raus, die den Trackball unterstützt.

Unverschämt und sehr ärgerlich finde ich das schon, aber ich warte jetzt erstmal die neue Software ab. :bad:
Erst dann kann ich den Funktionsbericht fortsetzen.

Wer ein Technisat DIGIT ISIO S1 HDTV Sat Receiver besitzt, kann mit dem Kauf des ISIOControl Keyboard 0001/3850 ruhig noch warten!
Denn die normale PC Tastatur ist in der Bedienung zur Zeit noch einfacher und besser, als das Keyboard ohne Trackball.
Der Schrauber

"Erst wenn deine Kupplung abgeraucht ist,
dein Motor geplatzt ist,
deine Bremse auf Eisen ist,
wirst du wissen, was ein einziger Schrauber wirklich wert ist!"
Benutzeravatar
Schrauber
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 415
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 13:57

Re: Erfahrungsbericht ISIOControl Keyboard Technisat

Beitragvon Kai » So 28. Aug 2011, 12:01

So ist das heute;
Da werden schnell Geräte auf den Markt geschmissen, die noch gar nicht mit den Geräten funktionieren.
Kai
Mod

"Alles funktioniert, aber keiner weiß warum."
Ein oft gesprochener Satz in der Autowerkstatt
Benutzeravatar
Kai
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 92
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 14:36

Re: Erfahrungsbericht ISIOControl Keyboard Technisat

Beitragvon Klaus » Fr 2. Sep 2011, 07:00

Man sollte nicht richtig funktionierende Geräte, schon aus Prinzip zurück schicken.

Nur so, gewöhnen sich die Hersteller ab, unausgereifte Produkte raus zu bringen und den Kunden als Beta Tester zu benutzen.
Denn das Zurückschicken kostet ihnen Geld!
Klaus
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 41
Registriert: Sa 4. Dez 2010, 10:53

Re: Erfahrungsbericht ISIOControl Keyboard Technisat

Beitragvon Gerd » Fr 9. Sep 2011, 09:07

Vielen Dank Schrauber für die super Info.

Wäre dran interessiert, ob das Gerät mit der neuen Software vermünftig funktioniert.

Vielen Dank im Voraus.
Gerd
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 9. Sep 2011, 09:03

Re: Erfahrungsbericht ISIOControl Keyboard Technisat

Beitragvon Schrauber » Fr 9. Sep 2011, 13:44

Hallo Gerd,
ich habe die neue Software Version 2.49.0.5-1931c erst Gestern installiert, deshalb hier zunächst der erste Eindruck:

Es ist endlich möglich, Beiträge im Forum oder Emails zu schreiben! Praktisch ist jetzt die volle Internetfunktionalität vorhanden.
Nervend ist bei Texteingaben, die immer noch auf dem Bildschirm aufklappende virtuelle Tastatur, die ja nun völlig überflüssig geworden ist. Man sieht so nur immer nur die Zeile, die man gerade schreibt. So schreibt man schon mal den gleichen Satz nochmal, wenn man abgelenkt war.
Ferner gibt es immer noch keine Scrollbalken rechts oder unten. Man muss nach wie vor mit den Pfeiltasten -ruckweise- scrollen.

Zum Thema Tasten: Die häufig benötigten Pfeiltasten und die Enter Taste sind zu klein geraten. Intuitiv -wie gewohnt- ist die Bedienung von mir (noch) nicht möglich. Ebenso ist das Handling mit dem recht schweren Teil, durch die fehlenden Griffmulden etwas unangenehm.

Alles zusammen, bin ich jetzt jedoch recht zufrieden.
Berichte von der IFA haben gezeigt, dass andere Hersteller längst noch kein freies Browsen ermöglichen. Meistens werden lediglich Apps zu Verfügung gestellt, die feste Adressen ansteuern. Das hat und kann die ISIO Reihe nebenbei.
Der Schrauber

"Erst wenn deine Kupplung abgeraucht ist,
dein Motor geplatzt ist,
deine Bremse auf Eisen ist,
wirst du wissen, was ein einziger Schrauber wirklich wert ist!"
Benutzeravatar
Schrauber
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 415
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 13:57

Re: Erfahrungsbericht ISIOControl Keyboard Technisat

Beitragvon Gerd » Mo 26. Sep 2011, 09:21

Hallo Schrauber.
Hab jetzt auch die neue Software drauf.
(Hab das Aufspielen über USB nicht geschafft und mußte deshalb auf die autom. Aktualisierung warten)
Ich teile Deine Einschätzung zu dem Keyboard.
Deine Ausführungen waren für mich sehr hilfreich. Vielen Dank!!!
Gruß Gerd
Gerd
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 9. Sep 2011, 09:03

Re: Erfahrungsbericht ISIOControl Keyboard Technisat

Beitragvon Schrauber » Di 27. Sep 2011, 06:12

Nichts zu danken!

Mittlerweile habe ich auch festgestellt, dass man Probleme bekommt, wenn man z.B. in diesem Forum längere Beiträge schreiben will. Macht man 2-3 Absätze, springt der Cursor irgendwo hin, aber schreiben tut man woanders. Das ist sehr verwirrend. Mal eben Smilies einfügen, geht durch die virtuelle Tastatur auch nicht.
Nervend ist auch die wohl englische Rechtschreibprüfung, die jedes Wort unterstreicht.

Aufgefallen ist mir auch, dass bei längeren Webseiten beim hoch oder runter scrollen, längere Warteseiten entstehen, da er selbst beim wieder hoch scrollen, die Seite wieder neu nachladen muss. Offensichtlich fehlt ein Cache Speicher.
Der Schrauber

"Erst wenn deine Kupplung abgeraucht ist,
dein Motor geplatzt ist,
deine Bremse auf Eisen ist,
wirst du wissen, was ein einziger Schrauber wirklich wert ist!"
Benutzeravatar
Schrauber
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 415
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 13:57


Zurück zu Labercouch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast