Wie merkt man, dass eine Kupplung verschlissen, defekt ist?

Technik, Wissen, Verkehrsrecht, Tests, Werkstatt, Autokauf, Gebrauchtwagenverkauf, schöne Touren, Erlebnisse, Pflege usw.

Wie merkt man, dass eine Kupplung verschlissen, defekt ist?

Beitragvon Astraliebe » So 12. Jun 2011, 10:05

Hallo zusammen,

ich frage mich wie sich eine defekte Kupplung bemerkbar macht.
In meiner Vorstellung dürfte dann kein Gang mehr reingehen, oder irre ich und dann wäre eher das Getriebe kaputt?

Des Weiteren hörte schon früh davon, dass es nicht gut für die Kupplung sei, diese im Stillstand zu betätigen, sogar der "lockere"
Fuß darauf legen soll schädlich sein. Vor kurzem hörte ich davon, dass sogar das "Handauflegen" am Schaltknüppel im Stillstand
nicht gut fürs Getriebe sei.

Mich interessiert sehr was dran ist an den "Gerüchten" und vor allem welche Symptome eine defekte Kupplung zeigt, bevor nichts mehr geht.
Die Lebensdauer einer solchen finde ich auch wissenswert.

Vielen Dank für Eure Antworten.

--
Ich habe den Betreff etwas erweitert.
Gruss Kai
Mod
Manchen Autofahrer/innen sollte man ein Halt gebieten.
Benutzeravatar
Astraliebe
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 35
Registriert: Sa 26. Mär 2011, 15:17

Re: Wie merkt man, dass eine Kupplung verschlissen, defekt i

Beitragvon Kai » So 12. Jun 2011, 17:21

Hallo Astraliebe,
eine defekte Kupplung erkennt man natürlich -wie Du schon schreibst-, dass man nur sehr schlecht einen Gang einlegen kann. Dann trennt die Kupplung nicht mehr richtig.

Eine verschlissene Kupplung wird nicht mehr richtig Kraftschlüssig. Das heisst, sie rutscht durch, obwohl das Pedal nicht gedrückt wird. Meistens "kommt" die Kupplung dann erst ganz weit oben.
Bemerken kannst Du das, wenn Du z.B. einen Berg im 2. Gang hoch fährst und dann plötzlich Vollgas trittst. Steigt die Motordrehzahl an, aber die Geschwindigkeit nimmt nicht zu, dann rutscht die Kupplung durch. Oft macht sich das dann auch durch unangenehmen, angebrannten Geruch bemerkbar.

Testen kannst Du das, indem Du
    die Handbremse fest anziehst,
    den dritten Gang einlegst,
    die Motordrehzahl auf rund 3500 1/min bringst
    und das Kupplungspedal schnell loslässt

Geht der Motor nicht aus, rutscht die Kupplung durch und ist verschlissen. Meistens riecht es dann wieder verbrannt.
Kai
Mod

"Alles funktioniert, aber keiner weiß warum."
Ein oft gesprochener Satz in der Autowerkstatt
Benutzeravatar
Kai
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 14:36

Re: Wie merkt man, dass eine Kupplung verschlissen, defekt i

Beitragvon Astraliebe » Mo 13. Jun 2011, 18:48

Danke für die prompte Antwort!
Manchen Autofahrer/innen sollte man ein Halt gebieten.
Benutzeravatar
Astraliebe
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 35
Registriert: Sa 26. Mär 2011, 15:17

Re: Wie merkt man, dass eine Kupplung verschlissen, defekt i

Beitragvon Galant » Di 14. Jun 2011, 06:16

Um es zu vervollständigen:
ein Kupplungsrupfen gibt es auch noch.

Das macht sich beim einkuppeln bemerkbar, wenn man anfährt.
Das Auto beschleunigt nicht Linear sondern ruckweise und schaukelt sich oft richtig auf. Das kommt dadurch, dass die Mitnehmerscheibe mal mehr greift und mal weniger.
Der galante Galant

"Galanterie besteht darin, leere Dinge auf angenehme Weise zu sagen."
La Rochefoucauld
Benutzeravatar
Galant
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 417
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 20:07


Zurück zu Betrifft alle Autos und Themen rund ums Auto

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron