Switch to full style
Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über Mercedes Fahrzeuge berichten.
Antwort erstellen

A Klasse Abblendlichtbirne Fahrerseite wechseln

Sa 11. Dez 2010, 22:08

Ich wollte bei einen W168 und wollte heute die Abblendlichtbirne auf der Fahrerseite wechseln. Nach 1 Stunde habe ich völlig entnervt aufgegeben!!!
Das gibt es doch sicher einen einfachen Trick, oder?

Re: A Klasse Abblendlichtbirne Fahrerseite wechseln

So 12. Dez 2010, 10:23

Neee, nix Trick! Das ist ein eine Schei** Arbeit.

Zuerst würde ich mal gucken, ob Dein Modell Wartungsklappen in den Innenverkleidungen der Kotflügel hat.
Dazu die Räder einschlagen, im Radkasten vorne nach den Deckeln gucken. Hast Du welche, kommst Du ganz gut durch die Öffnungen an die Birnen.
Hast Du sie nicht, kannst Du entweder die Schrauben der Innenverkleidung soweit abbauen, bis Du die Verkleidung an die Seite biegen kannst und mit der Hand dazwischen kommst. Hilfreich ist, wenn Du das Auto etwas anhebst.

Von oben:
    -den gelben Hebel ziehen und den Scheibenwaschbehälter raus ziehen.
    -den Deckel vom Scheinwerfer abnehmen
    -den Kabelstecker von der Birne abziehen (sitzt oft Bombenfest, -nichts abbrechen)
    -den Bajonett Verschluss der Birne links rum lösen (merken wie er gesessen hat, erspart Dir später Fummelei)
    -H7 Birne raus nehmen
Ich freue mich immer wenn der Kunde dabei ist, wenn ich das mache, damit er sieht was es für ein Aufwand ist, eine Birne zu wechseln bei der A-Klasse.

Re: A Klasse Abblendlichtbirne Fahrerseite wechseln

Di 14. Dez 2010, 23:28

Und ich habe mich letztens über eine Rechnung geärgert, dass die mir bei einer Inspektion rund 20 Euro extra für das Wechseln einer Birne berechnet haben.
Das scheint ja doch viel Arbeit zu sein....
Antwort erstellen