Switch to full style
Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über Ford Fahrzeuge berichten.
Antwort erstellen

Fiesta Lambda Sonde nicht los zu kriegen

So 12. Dez 2010, 18:39

Hallo Schrauber Gemeinde,
ich habe ein Riesen Problem: An meinem Fiesta bekomme ich die verdammte Lambda Sonde vom Hosenrohr nicht los. Mittlerweile rutscht mein Ringschlüssel schon drüber. Habe schon Rostlöser ohne Ende drauf gekloppt. Ich werde langsam bekloppt dabei!
Hat einer von Euch Schraubern nen Tipp für mich?

Re: Fiesta Lambda Sonde nicht los zu kriegen

Mo 13. Dez 2010, 07:28

Hallo,
wir haben in der Werkstatt eine Spezialnuss dafür.

Zunächst muss du einen Schlüssel der nicht durchdreht auf die Sonde kloppen.

Du kannst versuchen, mit einem Brenner und feiner Düse, das Gewinde der Sonde an einer Stelle leicht glühend zu machen.

Solltest Du die Sonde sowieso erneuern, kannst Du sie auch mit einem Trennjäger, (Säge Meissel) kurz über das Gewinde durchtrennen oder abbrechen. Dann kommst Du mit einer normalen 6 Kant Nuss drauf.

Viel Glück!

Re: Fiesta Lambda Sonde nicht los zu kriegen

Mi 15. Dez 2010, 10:58

Hallo Schrauber,
danke für den super Rat!

Ich habe den Metallrahmen der Sonde, so gut es ging mit einem Meißel unten am Schaft bearbeitet und dann die Sonde einfach abgebrochen. So kam ich dann mit einer Sechskant Nuss drauf, die auch nicht mehr drüber rutschte. Man saß das Teil fest!
Wenn man davor steht, fällt einem das Naheliegenste -einfach abbrechen- oft nicht ein.

Neue Sonde (mit Kupferpaste) rein und der kleine läuft wieder wie ein Glöckchen. :D
Ich setze mal son grünen "Erledigt" Haken.

Gruss Tom
Antwort erstellen