Fiesta, Kühler Thermostat tauschen

Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über Ford Fahrzeuge berichten.

Fiesta, Kühler Thermostat tauschen

Beitragvon tzbpapa » Mo 18. Jun 2012, 16:07

Hallo zusammen,
ich fahre einen Ford Fiesta Bj. 05.1999 - 1.25 - 75PS - 0928 - 934
Ich habe festgestellt das die Temperatur schnell hoch geht und oben bleibt, trotz der Gebläse kühlung.
Wasser ist genug drinn und die Heizung funktioniert auch.
Kann es sein das der Thermostat defekt ist? Oder liegt es an der Temperaturanzeige, das die spinnt?
Wenn es der Thermostat ist, wäre ich froh wenn mir jemand sagen könnte wo dieses Teil sitzt und wie ich es am besten wechseln kann.
Das gleiche gilt für den Temperatur Fühler fals dieser defekt sein sollte. Wo sitzt er, wie kann ich ihn prüfen und gegebenenfals austauschen.
Für eure hilfe wäre ich sehr dankbar.
LG, tzbpapa

--
Hallo,
Willkommen im Board!
Ich habe den Betreff etwas eindeutiger gestaltet, so weiss jeder sofort worum es geht.
Viel Spass,
Heinz Rudolf
- Moderator -
tzbpapa
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 18. Jun 2012, 15:37

Re: Fiesta, Kühler Thermostat tauschen

Beitragvon Schrauber » Mo 18. Jun 2012, 16:37

Hallo,
eigentlich es ist gut, wenn der Motor schnell warm wird.

Geht die Temperatur im roten Bereich, -also wird der Motor zu heiss? Kocht der Motor, also kommt Wasserdampf aus dem Motorraum?
Der Schrauber

"Erst wenn deine Kupplung abgeraucht ist,
dein Motor geplatzt ist,
deine Bremse auf Eisen ist,
wirst du wissen, was ein einziger Schrauber wirklich wert ist!"
Benutzeravatar
Schrauber
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 393
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 13:57

Re: Fiesta, Kühler Thermostat tauschen

Beitragvon tzbpapa » Di 19. Jun 2012, 15:19

bis in den roten Bereich geht er nicht ganz, aber bis an den rand des bereichs. Der Motor hat auch noch nicht das Kochen angefangen, gott sei dank.
Es wundert mich nur das er so schnell mit der Temperatur hoch geht und dann auch oben bleibt und das der Lüfter deswegen öfter anspringt als früher.
Wie gesagt, es funktioniert ja alles, ich mache mir halt etwas Sorgen wegen der temperatur da die sich sonst im mittleren bereich gehalten hat anstatt wie jetzt im oberen und der Lüfter kaum angesprungen ist.
Klar ist es gut wenn der Motor schnell warm wird, aber ich mache mir etwas Gedanken über die Kopfdichtung wenn sich die Temperatur ständig im oberen bereich befindet.
tzbpapa
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 18. Jun 2012, 15:37

Re: Fiesta, Kühler Thermostat tauschen

Beitragvon Bimbo » Mo 2. Jul 2012, 10:28

So lange die Temperatur nicht im roten Bereich geht und der Motor nicht kocht, brauchst du dir keinen Kopp zu machen.
Wenn draussen schon 28 Grad sind, wird natürlich auch der Motor schneller warm.
Bimbo
Mitglied 10+
Mitglied 10+
 
Beiträge: 24
Registriert: Di 2. Aug 2011, 07:23

Re: Fiesta, Kühler Thermostat tauschen

Beitragvon tzbpapa » Mo 24. Sep 2012, 14:47

Die Temperaturanzeige geht mittlerweile bis in den roten Bereich.
Ich habe festgestellt das der Kühler oben heiß und unten lau warm ist. Ich befürchte das die Wasserpumpe ihren Geist aufgegeben hat. Oder?
tzbpapa
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 18. Jun 2012, 15:37

Re: Fiesta, Kühler Thermostat tauschen

Beitragvon Galant » Mo 24. Sep 2012, 17:09

Ich würde zuerst das Thermostat auswechseln.
Das ist sehr oft die Fehlerquelle und kostet nicht viel.
Der galante Galant

"Galanterie besteht darin, leere Dinge auf angenehme Weise zu sagen."
La Rochefoucauld
Benutzeravatar
Galant
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 412
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 20:07

Re: Fiesta, Kühler Thermostat tauschen

Beitragvon tzbpapa » Mi 26. Sep 2012, 01:52

Thermostat und Kühler habe ich getauscht. Ich schätze mal daß das Wasser nicht gepumpt wird und keinen Kreislauf mehr hat. Ansonsten weiß ich nicht was es noch sein könnte.
tzbpapa
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 18. Jun 2012, 15:37

Re: Fiesta, Kühler Thermostat tauschen

Beitragvon Schrauber » Mi 26. Sep 2012, 04:10

Man hat ab und zu, dass sich das Schaufelrad der Wasserpumpe gelöst hat und nicht mehr richtig mit dreht.

Nicht vergessen Kühlkonzentrat ein zu füllen, denn das setzt den Siedepunkt hoch.
Der Schrauber

"Erst wenn deine Kupplung abgeraucht ist,
dein Motor geplatzt ist,
deine Bremse auf Eisen ist,
wirst du wissen, was ein einziger Schrauber wirklich wert ist!"
Benutzeravatar
Schrauber
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 393
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 13:57


Zurück zu Ford

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast