Mondeo, Mittelkonsole ausbauen

Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über Ford Fahrzeuge berichten.

Mondeo, Mittelkonsole ausbauen

Beitragvon Riko » Mi 4. Mai 2011, 22:30

Hi,
ich möchte ein paar Kabel verlegen und muss dafür die Mittelkonsole bei einem
Mondeo, Baujahr 9.2001, MK3 ausbauen.

Leider finde ich keine Befestigungsschrauben an der Seite. Mensch ist das ein Scheiss....
Wie baut man die Mittelkonsole aus?

Grüsse aus Bayern,
Niko
Riko
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 30
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 07:08

Re: Mondeo, Mittelkonsole ausbauen

Beitragvon Timo » Fr 6. Mai 2011, 18:32

Die Mittelkonsole an einem Mondeo MK3 ausbauen, ist etwas Gefummel.

Zuerst den Einsatz für Aschenbecher und Getränkehalter raus hebeln.
Aschenbecher.jpg
Mit einem Schraubenzieher rausklipsen
Aschenbecher.jpg (57.1 KiB) 11668-mal betrachtet


Die Kreuzschlitzschraube entfernen und die beiden Kabelstecker vom Zigarettenanzünder ab ziehen.
Schraube.jpg
Kreuzschlitzschraube
Schraube.jpg (31.78 KiB) 11668-mal betrachtet


Den Deckel für das Ablagefach öffnen, den Schaumstoffboden entfernen. Drei Schrauben (8mm Kopf) werden sichtbar, diese losschrauben.
Drei_Schrauben.jpg
Mit einem 8 mm Steckschlüssel lösen
Drei_Schrauben.jpg (26.29 KiB) 11668-mal betrachtet


Jetzt die beiden Seitenverkleidungen vom Heizungskasten so weit aushebeln, dass man an die Schraube rechts und links dran kommt.
Seitenverkleidungen.jpg
Seitenverkleidungen aushebeln
Seitenverkleidungen.jpg (42.79 KiB) 11668-mal betrachtet


Die beiden Schrauben entfernen.
Seitenschrauben.jpg
Beide Schrauben an den Seiten lösen
Seitenschrauben.jpg (32.1 KiB) 11668-mal betrachtet

Die gelben Pfeile zeigen in die Richtung, wo die Befestigungsschrauben von dem Blechhalter sind. Es ist vorteilhaft, diese ebenfalls zu entfernen, den dadurch bekommt man beim Abnehmen der Mittelkonsole etwas mehr Spiel.

Die Mittelkonsole jetzt anheben und den Kabelstrang aus den Haltern drücken und nicht vergessen den kleinen Stecker vom Handbremskontrollschalter ab zu ziehen.
Jetzt den Handbremshebel -volle Pulle- soweit es geht hoch ziehen. Die Mittelkonsole kann jetzt mit etwas Gefummel abgehoben werden.

Gutes Gelingen...
Gruss Timo

Der Motorkiller
Benutzeravatar
Timo
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 331
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 09:12

Re: Mondeo, Mittelkonsole ausbauen

Beitragvon Dittmar » Mo 8. Sep 2014, 11:02

Hallo,
ich hatte versucht die seitenverkleidung auszuhebeln. allerdings ist bei meinem mondeo , 1998, das etwas anders. seitenverkleidung und part handbremse sitzen fest zusammen. ich hatte erstmal aufgegeben bevor ich was kaputt mache. wer hat noch tipps?
Gruss
Dittmar
Dateianhänge
ford.jpg
ford.jpg (64.81 KiB) 8720-mal betrachtet
Dittmar
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 8. Sep 2014, 10:52

Re: Mondeo, Mittelkonsole ausbauen

Beitragvon Schrauber » Mo 15. Sep 2014, 07:50

Hallo!

Wir nutzen hier im Forum -wegen der besseren Lesbarkeit- die Gross- und Kleinschreibung!
Eigentlich antworte ich auf solche Beiträge nicht, da Mod. Heinz Beiträge sofort löscht, die gegen die Forumregeln verstossen.

Zu deiner Frage:
Das kommt daher, weil du keinen Mondeo MK3 hast!
Die Anleitung ist -wie oben gut lesbar ist- für einen Mondeo MK3!

    Mk1 von 1993 bis 1996
    Mk2 von 1996 bis 2001
    Mk3 von 2001 bis 2007
    Mk4 von 2007 bis 2014
    Mk5 von 2014 bis ....
Der Schrauber

"Erst wenn deine Kupplung abgeraucht ist,
dein Motor geplatzt ist,
deine Bremse auf Eisen ist,
wirst du wissen, was ein einziger Schrauber wirklich wert ist!"
Benutzeravatar
Schrauber
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 408
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 13:57


Zurück zu Ford

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron