Mondeo MK3, Birne vorn wechseln, Scheinwerfer ausbauen

Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über Ford Fahrzeuge berichten.

Mondeo MK3, Birne vorn wechseln, Scheinwerfer ausbauen

Beitragvon Schrauber » Mi 23. Mär 2011, 20:07

Hallo Freunde,
Ford Mondeo MK3, Typ B4Y, EZ 08.2001
Hier mal eine Reparaturanleitung, wie eine Glühbirne (Glühlampe fachlich richtig) im Scheinwerfer gewechselt wird,
und der Scheinwerfer ausgebaut wird.
Dafür wird praktisch kein Werkzeug benötigt.

Dazu muß der Kühlergrill ausgebaut werden. Die beiden schwarzen Befestigungsklips rechts und links raus drehen.
Grill.jpg
Grill.jpg (19.9 KiB) 30713-mal betrachtet

Jetzt wird der Grill oben etwas angehoben und nach vorne von dem Stossfänger gezogen. In der Mitte ist eine lange Nase und eine durchgezogene Kante, -siehe Pfeile- die in einer Lasche am Stossfänger sitzt.
Grill_innen.jpg
Grill_innen.jpg (18.08 KiB) 30713-mal betrachtet


Ist der Grill ab, wird die Scheinwerfer Befestigung sichtbar. Die Metall Laschen müssen nach oben raus gezogen werden.
Scheinwerfer_Befestigung.jpg
Scheinwerfer_Befestigung.jpg (32.9 KiB) 30713-mal betrachtet


Jetzt kann der Scheinwerfer ein Stück raus gezogen werden und der Kabelstecker wird abgezogen. Der Scheinwerfer kann dann raus genommen werden.
Von hinten sieht es nun so aus:
Birnen.jpg
Birnen.jpg (20.12 KiB) 30713-mal betrachtet

    A = Abblendlichtbirne
    F = Fernlichtbirne
    B = Blinkerbirne
    S = Standlichtbirne

Der Deckel für Abblendlicht und Fernlicht, kann durch ausklipsen (Pfeile) abgenommen werden.
Die Deckel für Standlicht und Blinker können durch Linksdrehen geöffnet werden.

Wer keine langen Fingernägel hat, sollte eine Spitzange zum Rausziehen der Fassung benutzen.
Standlichtbirne.jpg
Standlichtbirne.jpg (13.19 KiB) 30713-mal betrachtet

In umgekehrter Reihenfolge wieder zusammen bauen. Oft ist der Grill dabei etwas störrisch und lässt sich nur ungern wieder richtig in der Stossfängerkante einführen.
Der Schrauber

"Erst wenn deine Kupplung abgeraucht ist,
dein Motor geplatzt ist,
deine Bremse auf Eisen ist,
wirst du wissen, was ein einziger Schrauber wirklich wert ist!"
Benutzeravatar
Schrauber
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 393
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 13:57

Re: Mondeo MK3, Birne vorn wechseln, Scheinwerfer ausbauen

Beitragvon Troll » Do 24. Mär 2011, 13:41

Es wird immer schlimmer mit den Birnen wechseln. Bald muss man das ganze Auto drum herum weg bauen.
:bad:
Benutzeravatar
Troll
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 41
Registriert: Di 7. Dez 2010, 17:25

Re: Mondeo MK3, Birne vorn wechseln, Scheinwerfer ausbauen

Beitragvon iceman » Do 24. Mär 2011, 17:20

Hallo,
im Gegensatz zum Mondeo 1/2, ist der Ausbau des Scheinwerfers eine leichte Arbeit, aber für eine Standlicht- Glühlampe den Scheinwerfer ausbauen ist
doch ein ziemlich großer Aufwand. Es gab selbst bei FORD Fahrzeugmodelle bei denen es einfacher ging, mämlich Standlichtfassung entriegeln- Glühlampe
raus zihen , neue rein! FERTIG!!! Na ja, die Zeiten sind wohl entgültig vorbei.
Iceman
Benutzeravatar
iceman
 
Beiträge: 7
Registriert: So 28. Nov 2010, 12:04

Re: Mondeo MK3, Birne vorn wechseln, Scheinwerfer ausbauen

Beitragvon Beatnik » So 18. Nov 2012, 11:53

Hi,

musste die Glühbirne fürs Abblendlicht wechseln und hab diese Anleitung nach kurzer Suche gefunden.
BIn immer etwas skeptisch, obs dann wirklich alles so klappt wie beschrieben.
Meinen allerherzlichsten Dank für diese 1a Schritt-für-Schritt-Anleitung.
Ich bin begeistert, habe handgestoppt 12:32 Min. gebraucht. ;-)

Tipptopp!
Beatnik
 
Beiträge: 1
Registriert: So 18. Nov 2012, 11:27

Re: Mondeo MK3, Birne vorn wechseln, Scheinwerfer ausbauen

Beitragvon Quellgunter@aol.de » Mi 12. Jun 2013, 16:24

Hallo!!!!Bin der Günter,76 Jahre alt und Panzermechaniker.Die "alten" Autos an denen ich früher gearbeitet habe (auch die Panzer,M48 a2) waren poblem-
loser zu handhaben.Ich danke dir für die gute Beschreibung des Ausbaus der Scheinwerfer.Beide Standlichtbirnen defekt.Hoffentlich kein "Kurzer".
Gruß-und gut dass es solche Leute wie dich gibt.
Günter.
Quellgunter@aol.de
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 12. Jun 2013, 16:13


Zurück zu Ford

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste