Switch to full style
Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über Fiat Fahrzeuge berichten.
Antwort erstellen

Fiat Cento Ersatzteile Radaufhängung

So 1. Mär 2015, 19:38

Hallo Leute,

Ich habe vor kurzem einen gebrauchten Fiat SEICENTO (187) 1.1 (187AXB, 187AXB1A), Leistung: 54 PS/40 kW gekauft und bin auf der suche nach Ersatzteilen. Ich weiß nicht viel über Autos und so wirklich Hilfe brauche.

Um zu beginnen, muss ich neue Radaufhängung kaufen. Aber ich habe keine Ahnung, welche zu benutzen! Bis jetzt habe ich nur zwei Versionen gefunden. Welches ist besser:
*beide Links zu den Querlenkern zu den kommerziellen Webseiten wurden gelöscht*

Was ist der Hauptunterschied zwischen den beiden? Was ist unter TC568 gemeint? Warum gibt es so ein großes Preisunterschied? Könnten Sie irgendwelche gute Websites um die Ersatzteilen zu aussehen empfehlen? Auch, was sollte ich sonst noch ändern, um mich sicher zu fühlen?

Es tut mir leid, wenn diese Fragen für ein anderes Forum sind. Ich bin neu hier.

Vielen Dank im Voraus

--
Ich habe die Links gelöscht. Bitte sie Forumregeln lesen!
Den Betreff habe ich etwas erweitert.
Heinz Rudolf
- Moderator -

Re: Fiat Cento Ersatzteile Radaufhängung

So 1. Mär 2015, 20:32

Willkommen im Board!

Es gibt fast immer Qualitätsunterschiede und Preisunterschiede bei Produkten von verschiedenen Herstellern.
Meistens gilt: Je höher der Preis, desto besser ist die Qualität!

Wenn du nicht weisst, ob der Querlenker nun der Richtige ist, dann schreibe einfach den Händler an. Der wird dich dann vermutlich nach einigen Daten (Schlüsselnummern, Baujahr) fragen und wird es dir dann sagen können, ob das Ersatzteil für dein Fahrzeug passt.
Oder gehe einfach zu einem Autozubehör Händler in dem Ort in dem du wohnst. Viel teurer wird der auch nicht sein und du bekommst zudem noch eine Beratung über die Qualitätsunterschiede der Hersteller.

Re: Fiat Cento Ersatzteile Radaufhängung

Fr 6. Mär 2015, 22:17

Lemförder liefert Teile für die Radaufhängung an die Autohersteller (die bauen diese Teile auch nicht selbst) und hat deshalb einen sehr guten Ruf.
Etwas teurer, aber eine ausgezeichnete Qualität.
Antwort erstellen