Switch to full style
Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über Fiat Fahrzeuge berichten.
Antwort erstellen

FIAT 600, Radlager defekt?

So 16. Mär 2014, 14:09

Der kleine 600-ter ist 5-Jahre alt. Kann es sein das nach 50.000-KM die Radlager kaputt sind? Er macht nämlich ein lautes Geräusch um so schneller ich fahre.Im Stillstand läuft der Motor normal leise.Wer weis darüber Bescheid?

--
Ich habe den Betreff etwas erweitert.
So weiss jeder gleich warum es geht.

Heinz Rudolf
- Moderator -

Re: FIAT 600, Radlager defekt?

So 16. Mär 2014, 17:31

Klar kann das ein Radlager sein!
Das ist ein Fiat!
Da sind bei 30-40.000 Km auch die Spurstangengelenke ausgeschlagen oder der Auspuff ist durch.

Radlager prüfen, testen:

Die Radlager kann man testen, in dem man so schnell fährt bis das Geräusch auftritt. Dann lenkst du etwas -also belastest die eine Seite und entlastest die andere Seite der Radlager.
Ändert sich das Geräusch? Wird es leiser oder lauter? Dann ist eins oder mehrere Radlager kaputt.

Um festzustellen, welches Radlager genau defekt ist, musst du das Auto hoch heben.
Dann drehst du kräftig an den einzelnen Rädern. Wenn du bei einem Rad ein besonders tiefes Laufgeräusch hörst, -dann ist es kaputt.

Re: FIAT 600, Radlager defekt?

Do 3. Apr 2014, 06:57

Hey Galant,
ich wollte mich für die Super Prüfanleitung für die Radlager bedanken! :friends:

Die hat mir bei einem anderen Auto gut geholfen!

DANKE !!!! :D

Re: FIAT 600, Radlager defekt?

Sa 10. Mai 2014, 17:44

Sag mal ist es denn sehr Umständlich die Radlager H :?: inten am Seicento zu wechseln oder brauche ich dafür Spezialwerkzeug ?

Re: FIAT 600, Radlager defekt?

So 11. Mai 2014, 08:32

Das ist keine grosse Sache.
Rad ab, Bremstrommel ab und dann siehst du das Radlager schon.
Am besten du kaufst das Radlager komplett mit der Nabe. Das kostet zwar etwas mehr, aber es spart 'ne Menge Arbeit.
Antwort erstellen