Switch to full style
Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über BMW Fahrzeuge berichten.
Antwort erstellen

E30, Warnanzeige Kühlflüssigkeitsstand geht manchmal an

Fr 17. Dez 2010, 17:42

Hallo Autofreunde,
ich habe -nach langem Suchen- endlich einen gut erhaltenen 320i gekauft.

Meine erste Frage:
Die Warnanzeige, dass zu wenig Kühlflüssigkeit im Behälter ist, geht ab und zu an. Aber es ist genug Flüssigkeit im Behälter. Ich denke, der Schwimmer ist das Teil am Behälter, wo die Kabel dran sind.
Den mache ich neu, oder?

Re: E30, Warnanzeige Kühlflüssigkeitsstand geht manchmal an

Sa 18. Dez 2010, 09:32

Hallo,
ist ein schönes Auto, der E30 der hat ja mittlerweile "Kultstatus".

Zuerst schau mal, ob der Sensor gerade eingesteckt ist. Der Kühlflüssigkeitssensor hat an der Rundung eine abgeflachte Seite und an dem Ausgleichsbehälter ist eine kleine Nut nach außen. Manchmal sitzt der Sensor einfach nur schief drin und dann ist der Schwimmer auch schief und verklemmt sich öfter. Sitzt er etwas schief, hast Du den Fehler schon gefunden.

Dann kannst Du den Sensor auch mal raus ziehen und mit Bremsenreiniger sauber machen. Durch Ablagerungen sind oft die Gelenke des Schwimmers schwer gängig.

Re: E30, Warnanzeige Kühlflüssigkeitsstand geht manchmal an

Do 23. Dez 2010, 07:51

Hi Kai,
der Fühler war wirklich etwas schief im Vorratsbehälter. Ich habe ihn aber trotzdem raus gebaut und sauber gemacht.
Funktioniert wieder! :dance3:
Antwort erstellen