2 Takt oder 4 Takt Motorroller kaufen?

Rund um Motorroller, Motorräder u. alle Zweiräder. Reparaturtipps, Ersatzteile, Erfahrungsberichte, schöne Touren, Treffen usw.

2 Takt oder 4 Takt Motorroller kaufen?

Beitragvon Jens » Fr 22. Jul 2011, 17:32

Hallo.
wir wollen einen kleinen 50ccm Motorroller gebraucht -preiswert- kaufen.

Meine Recherchen im Netz, haben ergeben, dass es 2 Takt und 4 Takt Roller auf dem Markt gibt.

Was ist der Unterschied? Was würdet ihr nehmen und empfehlen?

Grüsse Jens
Jens
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 48
Registriert: Fr 17. Dez 2010, 18:17

Re: 2 Takt oder 4 Takt Motorroller kaufen?

Beitragvon Timo » Sa 23. Jul 2011, 10:43

Hi Jens,
den Unterschied zwischen einen Zweitaktmotor und einen Viertaktmotor findest du hier.

Viertakt Motorroller verbrauchen weniger Benzin als Zweitakter und die Abgasemissionen sind geringer. Oft Sind die Viertakter auch mit einem Katalysator ausgerüstet.

Wenn du einen preiswerten gebrauchten Viertakt Roller kaufen möchtest, bleiben eigentlich nur die "Chinesen" Motorroller über, die man in Baumärkten usw. günstig neu kaufen kann. Diese sind allerdings meistens so voller Mängel, dass die Besitzer sie oft nach ein paar tausend Kilometer wieder günstig weiter verkaufen. Ob du dir damit einen Gefallen tust.... Auf jeden Fall im Internet mit der Bezeichnung /Namen nach Bewertungen und Mängel suchen, wenn du dich für einen Motorroller näher interessierst. Ebenso hört man oft, dass Ersatzteile schlecht und umständlich zu bekommen sind.

Es bleiben dann noch die guten und bewährten Zweitakt Motorroller. Markenroller sind oft gut im Schuss und Ersatzteile sind i.d.R. sehr gut zu bekommen. Die Technik und Elektronik beschränkt sich auf das Nötigste und was ein Motorroller nicht hat, kann auch nicht kaputt gehen.
Gruss Timo

Der Motorkiller
Benutzeravatar
Timo
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 330
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 09:12

Re: 2 Takt oder 4 Takt Motorroller kaufen?

Beitragvon Ben » Mo 25. Jul 2011, 08:42

Also vor diesen "China-Rollern" kann man eigentlich nur warnen!

Sind sind von unterster Qualität. (Wenn man überhaupt von "Qualität" sprechen kann.)
Es gibt wirklich nichts, was nicht kaputt geht. Von dauernden Defekten an der Motor Elektrik bis gebrochene Rahmen ist alles dabei.
Finger weg, auch wenn es sehr preiswert scheint!
Ben
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 52
Registriert: So 9. Jan 2011, 20:14

Re: 2 Takt oder 4 Takt Motorroller kaufen?

Beitragvon Knut » Di 26. Jul 2011, 14:34

Ein Kollege hat so'n Baumarkt Roller und anfangs hatte er ständig irgend etwas kaputt, oder es funktionierte was nicht richtig.
Das wurde dann auf Garantie immer gemacht und seit dem hat er relativ Ruhe.
Grüsse von Knut

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behalten!
Knut
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 63
Registriert: So 12. Dez 2010, 16:39

Re: 2 Takt oder 4 Takt Motorroller kaufen?

Beitragvon Galant » Mi 27. Jul 2011, 06:30

Dann fängt der Rahmen an zu reißen....
Der galante Galant

"Galanterie besteht darin, leere Dinge auf angenehme Weise zu sagen."
La Rochefoucauld
Benutzeravatar
Galant
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 412
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 20:07

Re: 2 Takt oder 4 Takt Motorroller kaufen?

Beitragvon Riko » Mo 1. Aug 2011, 06:22

Lieber einen Motorroller mit alter Technik kaufen, der sich bewährt hat. Das einzige Argument dagegen, ist eigentlich der Benzinverbrauch.
Aber rechnet man bei einem gebrauchten günstigen Roller ohne Garantie, die Reparaturkosten dagegen, hat man vermutlich nichts mehr gespart.
Riko
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 30
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 07:08


Zurück zu Motorroller, Motorräder, Zweiräder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron