Switch to full style
Rund um Motorroller, Motorräder u. alle Zweiräder. Reparaturtipps, Ersatzteile, Erfahrungsberichte, schöne Touren, Treffen usw.
Antwort erstellen

Roller, Batterie zum Überwintern ausbauen

So 2. Jan 2011, 20:57

Hi,
meine Freundin hat einen älteren Motorroller. Zum Überwintern in der Garage baue ich immer die Batterie aus. Wir mussten nämlich schon mal, nach einem Winter eine 1 Jahr alte Batterie auswechseln, weil sie total leer war und nicht mehr geladen werden konnte.
War das jetzt ein Zufall, oder ist das Ausbauen sinnvoll?

Re: Roller, Batterie zum Überwintern ausbauen

Mo 3. Jan 2011, 22:47

Du solltest mal einen Pol der Batterie abklemmen und ein Amperemeter oder ne Prüflampe zwischen schalten, ob der Roller einen Verbraucher hat. Wenn nicht, brauchst du nix ausbauen.

Jens hat geschrieben:eine 1 Jahr alte Batterie auswechseln,

Ging doch auf Garantie oder?

Re: Roller, Batterie zum Überwintern ausbauen

Di 4. Jan 2011, 07:12

Neeee, nix Garantie!
Die Batterie wurde eingeschickt und anschließend wurde gesagt, dass sie Überladen wurde.

Re: Roller, Batterie zum Überwintern ausbauen

Di 4. Jan 2011, 15:07

Dann würde ich die Ladespannung auch mal messen.

Re: Roller, Batterie zum Überwintern ausbauen

Mi 5. Jan 2011, 07:51

Ich hatte damals die kleine Batterie zu einer Tankstelle zum laden gebracht. Die haben das Teil dann an so einer riesigen Ladestation angeschlossen. Vermutlich wurde sie dort überladen.
Ich werde aber auf jeden Fall einmal die Ladespannung messen. Schadet ja nix. :)

Re: Roller, Batterie zum Überwintern ausbauen

Di 15. Jan 2013, 08:12

Ich mache gar nichts mit der Batterie im Winter.
Bei den ersten Startversuchen benutze ich dann zuerst den Kickstarter. Anschliessend fahre ich dann eine grössere Runde ohne Licht, damit die Batterie wieder richtig geladen ist.
So kann man auch nichts kaputt machen mit einem nicht abgestimmten Ladegerät.
Antwort erstellen