Erfahrungsberichte verschickte Auto- oder Tunningteile

Technik, Wissen, Verkehrsrecht, Tests, Werkstatt, Autokauf, Gebrauchtwagenverkauf, schöne Touren, Erlebnisse, Pflege usw.

Erfahrungsberichte verschickte Auto- oder Tunningteile

Beitragvon stefan1980 » Di 4. Nov 2014, 07:34

Hallo Leute,

habt ihr schon persönliche Erfahrungen gemacht mit dem Versand von Tuningteilen? Mir geht es darum ich habe jetzt schon das ein oder andere mal Dinge verschickt bzw. geschickt bekommen und diese waren dann kaputt oder beschädigt. Ich möchte hier keine Links gepostet haben wo man was am besten verschickt, sondern nur eure Erfahrungen wissen ob euch so etwas auch schon passiert ist.
Das letzte was mir passiert ist ich habe in einem Onlineauktionshaus Felgen ersteigert und diese kamen mit einer Delle hier an, am Zustand des Kartons wurde mir klar wieso dort eine Delle drin war, daher freue ich mich auf eure Antworten.

LG
Stefan
stefan1980
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 4. Nov 2014, 07:18

Re: Erfahrungsberichte verschickte Auto- oder Tunningteile

Beitragvon Heinz_Rudolf » Di 4. Nov 2014, 08:48

Hallo Stefan,
Willkommen in unseren Forum!
Ich habe deinen Betreff etwas erweitert, -so weiss jeder sofort, worum es geht.

Im Fernsehen haben sie mal mit versteckter Kamera gefilmt, wie mit den Paketen umgegangen wird.
Da hat einer 3 Haufen Pakete sotiert. Aber er hat die Pakete von 2-3 Meter Entfernung geschmissen. U.A. sagte der Kommentator dann, dass das jetzt Bremsscheiben sind, die der Mitarbeiter dort auf dem Boden geschmissen hat. Er wies darauf hin, dass 2/10 mm Verziehen reichen, um die Bremsscheiben unbrauchbar zu machen.

Es gibt Teile, die würde ich mir nie schicken lassen.
Gruß Heinz
Mod

Bitte immer in der Überschrift den Fahrzeugtyp u. das Problem (Stichwort) angeben! Im Beitrag die Schlüsselnummern zu2 und zu3 aus dem Kfz-Schein angeben.
Eine genaue Beschreibung des Fehlers im Beitrag, erspart unnötige Nachfragen!
Benutzeravatar
Heinz_Rudolf
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 156
Registriert: Sa 27. Nov 2010, 23:52

Re: Erfahrungsberichte verschickte Auto- oder Tunningteile

Beitragvon tobi1974 » Do 6. Nov 2014, 10:47

Hallo Stefan,

ich habe Autoreifen und dazugehörige Felgen zu meinem Cousin in den Norden geschickt. Habe mich auch ewig informiert da die Dinger nicht ganz billig waren. Ich habe das ganze z.B. mit XXXXXX verschickt und kann dir das empfehlen. Super Service und die Pakete waren auch versichert d.h. sollte ein Schaden entstehen bleibst nicht auf den Kosten sitzen.
@Heinz_Rudolf das habe ich auch gesehen daher kann ich auch die Sorge von stefan1980 völlig nachvollziehen.

--
Ich habe den Link zu der kommerziellen Webseite gelöscht!
Wir sind ein Autoforum und keine Werbeplattform oder Linkschleuder.
Der Nutzer wird gesperrt.

Heinz Rudolf
- Moderator -
tobi1974
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 6. Nov 2014, 10:41

Re: Erfahrungsberichte verschickte Auto- oder Tunningteile

Beitragvon Martinovic » Do 6. Nov 2014, 23:47

Ich hab mal was an sehr sensiblen und teuren Tuningteilen von Gemballa bestellt. Eigentlich für Porsche, sah aber auch an meinem gut aus.
Das war 1A verpackt und hat die Reise gut überstanden.
Benutzeravatar
Martinovic
Mitglied 10+
Mitglied 10+
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 13:21


Zurück zu Betrifft alle Autos und Themen rund ums Auto

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast