Switch to full style
Technik, Wissen, Verkehrsrecht, Tests, Werkstatt, Autokauf, Gebrauchtwagenverkauf, schöne Touren, Erlebnisse, Pflege usw.
Antwort erstellen

Schräger Sturz

Mo 28. Mai 2012, 04:07

Howdy
mir sind kürzllich beim Entrümpeln meiner Schublade alte
Photos in die Hände gefallen, und da ist mir aufgefallen
das die Autos in den 60 / 70er Jahre an der Hinterachse
den Sturz extrem schräg eingestellt hatten.
Hab das gesehen auf dem Bild wo der BMW 2002tii von meinem
ältesten Bruder zu sehen ist, sieht ja schon fast so aus als ob er nen
Achsbruch gehabt hätte! :lol:
Wenn ich mich zurück erinnere war das anscheinend damals Mode
oder was soll das sonst für einen Grund gehabt haben ??
Auch bei den alten Ford Capri´s oder den Opels war das so, nur warum ?
Diesen extrem schräg eingestellten Sturz sieht man bei den heutigen Autos
garnicht mehr.

Grüße

Re: Schräger Sturz

Mo 28. Mai 2012, 05:53

Die teilweise extremen Radstürze von alten Fahrzeugen, hängen zum einen mit den relativ simplen Radhaufhängungen zusammen, zum anderen mit den höheren Federwegen.

Bei Kurvenfahrten federt das Auto auf der kurvenäusseren Seite ein und die kurveninneren Räder sollen möglichst weiterhin einen guten Fahrbahnkontakt behalten.

Re: Schräger Sturz

Mo 28. Mai 2012, 06:07

Hi Schrauber
besonders bei den alten BMW´s ( 02er Serie ) kann ich mich noch sehr gut daran erinnern.
Das sowas der TÜV damals so abgenommen hat ?
Auf alle Fälle hat ´s meinem Bruder nicht´s geholfen, denn der hat damals seinen roten 2002tii
in Niederbayern an ein Brückengeländer angelehnt ( Dank verlorener Kuhschei.. eines Bauern ).
Na, wichtig ist das er damals mit ein paar Schrammen und blaue Flecke davon gekommen ist,
aber der 02tii war Schrott !

Re: Schräger Sturz

Mo 28. Mai 2012, 06:22

Zum Thema Achsgeometrie hat Timo hier schon mal sehr verständlich die Spur und den Spurdifferenzwinkel erklärt.

Bald ist das Thema komplett...
Antwort erstellen