Wer auf dem Radweg parkt, wird abgeschleppt

Technik, Wissen, Verkehrsrecht, Tests, Werkstatt, Autokauf, Gebrauchtwagenverkauf, schöne Touren, Erlebnisse, Pflege usw.

Wer auf dem Radweg parkt, wird abgeschleppt

Beitragvon Galant » Mo 30. Mai 2011, 21:39

Wer sein Auto auf dem Radweg parkt, kann abgeschleppt werden. Bekanntermaßen wird das ein sehr teurer Spass.
So hat jetzt das Oberverwaltungsgericht in einem Fall entschieden, indem das Auto zu einem Drittel in einem Radweg stand.

Also aufgepasst beim Parken an Radwegen, Leute!
Der galante Galant

"Galanterie besteht darin, leere Dinge auf angenehme Weise zu sagen."
La Rochefoucauld
Benutzeravatar
Galant
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 412
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 20:07

Re: Wer auf dem Radweg parkt, wird abgeschleppt

Beitragvon Ben » Di 31. Mai 2011, 05:56

Heute wird Abgeschleppt, was das Zeug hält!
Erst wird der Parkraum reduziert und dann wird abgeschleppt, denn alle verdienen gut daran.
Ben
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 52
Registriert: So 9. Jan 2011, 20:14

Re: Wer auf dem Radweg parkt, wird abgeschleppt

Beitragvon BennyW » Di 31. Mai 2011, 08:42

Tja, das passiert mittlerweile schon überall. Klar hat verdienen mehrere aus dieser Sache, aber was kann man machen außer nicht auf dem Radweg zu parken? :(
BennyW
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 31. Mai 2011, 08:24

Re: Wer auf dem Radweg parkt, wird abgeschleppt

Beitragvon Susi » Di 31. Mai 2011, 10:20

Als Radler nervt es aber schon gewaltig, wenn man den Radfahrweg verlassen muss, weil jemand mitten drauf steht!
Oft wollen die Autofahrer ja nicht mal länger dort Parken, sondern "nur schnell etwas holen". Ich mache das ja auch manchmal.
Aber für den Fahrradfahrer ist es sehr umständlich und manchmal auch gefährlich, auf die Straße zu wechseln.
Gruss Susi
Benutzeravatar
Susi
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 33
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 08:40


Zurück zu Betrifft alle Autos und Themen rund ums Auto

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast