Sind Öladditive, Motorölzusätze sinnvoll?

Technik, Wissen, Verkehrsrecht, Tests, Werkstatt, Autokauf, Gebrauchtwagenverkauf, schöne Touren, Erlebnisse, Pflege usw.

Sind Öladditive, Motorölzusätze sinnvoll?

Beitragvon Ratz » Mo 31. Jan 2011, 11:57

Ist es sinnvoll, nach einem Ölwechsel eine Dose Öladditive zusätzlich rein zu kippen?
Man kann auch lesen, dass manche das Temperaturverhalten verbessern, den Verschleiß vermindern oder Schlamm entfernen und vieles mehr.

Verschleißt der Motor dann weniger und hält länger? Lohnt sich so etwas?
Wie seht ihr das?
Ratz
Mitglied 10+
Mitglied 10+
 
Beiträge: 25
Registriert: Di 14. Dez 2010, 08:45

Re: Sind Öladditive, Motorölzusätze sinnvoll?

Beitragvon Timo » Di 1. Feb 2011, 07:58

Zusätzliche Öladditive sind absolut überflüssig.
In einem guten Motoröl ist alles drin, was gebraucht wird.

Wenn du deinem Motor etwas gutes tun willst, mach einmal im Jahr einen Ölwechsel.
Gruss Timo

Der Motorkiller
Benutzeravatar
Timo
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 330
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 09:12

Re: Sind Öladditive, Motorölzusätze sinnvoll?

Beitragvon Klaus » Di 1. Feb 2011, 10:25

Diese Additive sind doch nur Geldmacherei! Wie so vieles was zusätzlich angeboten wird.
Kein Mensch braucht sowas.
Klaus
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 41
Registriert: Sa 4. Dez 2010, 10:53

Re: Sind Öladditive, Motorölzusätze sinnvoll?

Beitragvon Galant » Mi 2. Feb 2011, 14:02

Es sind bereits genug Additive in guten Motorölen vorhanden.
Noch zusätzliche Einfüllen, kann mehr schaden als nutzen.
Der galante Galant

"Galanterie besteht darin, leere Dinge auf angenehme Weise zu sagen."
La Rochefoucauld
Benutzeravatar
Galant
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 412
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 20:07


Zurück zu Betrifft alle Autos und Themen rund ums Auto

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast