Räder wechseln Überkreuz?

Technik, Wissen, Verkehrsrecht, Tests, Werkstatt, Autokauf, Gebrauchtwagenverkauf, schöne Touren, Erlebnisse, Pflege usw.

Räder wechseln Überkreuz?

Beitragvon Seat » So 19. Dez 2010, 14:07

Tag,
beim letzten Winterreifenwechsel wollte ich, dass der Mechaniker die markierten Räder Überkreuz montiert. Also das Rad das vorher vorn links war nun hinten rechts.
Der Mechaniker sagte mir jedoch, dass das nicht geht, da die meisten Reifen eine Laufrichtung haben und bei denen ohne macht man das nicht.
Stimmt das? Das war früher doch so üblich. Die mit der Laufrichtung verstehe ich ja, aber die ohne?
Seat
Mitglied 10+
Mitglied 10+
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 08:48

Re: Räder wechseln Überkreuz?

Beitragvon Timo » So 19. Dez 2010, 19:42

Man sollte die Laufrichtung nicht ändern, da sich die radial angeordneten Karkassenlagen (Drahtgeflecht) entgegen der Laufrichtung legen.
Läuft der Reifen plötzlich anders herum, legt sich die Karkasse auch wieder rum.

Einfach gesagt, der Draht legt sich je nach Laufrichtung hin und her. Der Lebensdauer des Reifen tut das nicht gut.
Wer gleichmässigen Verschleiß der Reifen wünscht, sollte von vorn nach hinten wechseln.
Gruss Timo

Der Motorkiller
Benutzeravatar
Timo
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 331
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 09:12

Re: Räder wechseln Überkreuz?

Beitragvon Kai » Do 23. Dez 2010, 11:30

Ganz früher, als es noch Diagonal Reifen gab, da wurde das noch gemacht.
Kai
Mod

"Alles funktioniert, aber keiner weiß warum."
Ein oft gesprochener Satz in der Autowerkstatt
Benutzeravatar
Kai
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 14:36

Re: Räder wechseln Überkreuz?

Beitragvon Seat » Do 23. Dez 2010, 13:32

Alles klar, ich weiß jetzt warum! Danke euch!
Seat
Mitglied 10+
Mitglied 10+
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 08:48


Zurück zu Betrifft alle Autos und Themen rund ums Auto

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron