Ist dieser Auto-Entfeuchter gut?

Off-Topic, alle Themen die nicht das Auto betreffen. Urlaub, Politik, Liebe, Wirtschaft, Erlebnisse, Ärgernisse usw.

Ist dieser Auto-Entfeuchter gut?

Beitragvon sweet_gelini » Fr 18. Jan 2013, 22:11

Hallo,

Ich bin auf der suche nach einem einfachen Auto-Entfeuchter und hab den hier gefunden.

externer Link nach Amazon -gelöscht- ThoMar 5217007 "Air Dry" Auto-Entfeuchter

Taugt der was?

MFG Sweet_Gelini

Willkommen im Board!
Ich habe den Link nach der kommerziellen Webseite gelöscht.
Bitte die Forumregeln lesen.

Heinz Rudolf
-Moderator-
sweet_gelini
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 22:08

Re: Ist dieser Auto-Entfeuchter gut?

Beitragvon Jens » Sa 19. Jan 2013, 11:54

Hallo Sweet,
das Teil hat sagenhafte 182 Kundenrezensionen, also 182 Erfahrungsberichte von Leuten die es ausprobiert haben.
Und das reicht dir immer noch nicht??? :shok:

Wenn deine Scheiben oft beschlagen sind, ist das meistens mit der Änderung des Lüftungsverhalten zu beheben.

Zu dem Thema gibt es auch noch andere Beiträge hier im Forum, einfach mal die Suchfunktion benutzen.
Jens
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 48
Registriert: Fr 17. Dez 2010, 18:17

Re: Ist dieser Auto-Entfeuchter gut?

Beitragvon Galant » Mo 21. Jan 2013, 10:02

Ein solcher Entfeuchter hilf -wenn überhaupt- nur temporär.
Es ist wie Jens schon gesagt hat, es hat mit dem Lüftungsverhalten zu tun, das die Scheiben beschlagen. Die Scheiben beschlagen durch die Feuchtigkeit in der Luft. Die muss raus!
Es hilft schon meistens, wenn du 3 Minuten vor Fahrt Ende die Seitenscheiben öffnest, und die feuchte Luft raus lässt.

Solltest du z.B. bei Schnee ständig aus dem Auto aus- und einsteigen müssen und der Boden ist ständig voll Schnee, hilft ausgezeichnet eine grosse Gummimatte mit Waben. Damit kannst du dann ab und zu das Wasser nach draussen abkippen.
Der galante Galant

"Galanterie besteht darin, leere Dinge auf angenehme Weise zu sagen."
La Rochefoucauld
Benutzeravatar
Galant
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 412
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 20:07

Re: Ist dieser Auto-Entfeuchter gut?

Beitragvon psPaul » Mo 21. Jan 2013, 10:37

Ich hatte bei meinem alten Auto auch Probleme mit starker Feuchtigkeit in der Fahrzelle. Habe einfach einen Raumentfeuchter aus dem Baumarkt geholt, das schafft auf jeden Fall (kurzzeitig) Abhilfe!

Vielleicht hast du aber auch eine undichte Stelle am Unterboden oder Ähnliches. Dann hilft wahrscheinlich nur der Besuch einer Werkstatt.
Woher kommst du? Eine Autowerkstatt in Berlin findest du zum Beispiel unter dem Link, andere Städte natürlich auch.

Gruß, Paul

--
Link nach der kommerziellen Webseite gelöscht.
Bitte die Forumregeln lesen!

Heinz Rudolf
- Moderator -
Chrysler Neon II
Benutzeravatar
psPaul
Mitglied 10+
Mitglied 10+
 
Beiträge: 12
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 15:17

Re: Ist dieser Auto-Entfeuchter gut?

Beitragvon psPaul » Di 22. Jan 2013, 15:08

Link nach der kommerziellen Webseite gelöscht.
Bitte die Forumregeln lesen!

Heinz Rudolf
- Moderator -


Ich möchte mich jetzt überhaupt nicht anlegen oder aufregen, aber wo war denn der Link bitteschön kommerziell? Das sollte als Hilfe dienen, aber gut, ich möchte keinen "Ärger"... ;)
Chrysler Neon II
Benutzeravatar
psPaul
Mitglied 10+
Mitglied 10+
 
Beiträge: 12
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 15:17

Re: Ist dieser Auto-Entfeuchter gut?

Beitragvon Bubu » Mo 16. Dez 2013, 12:51

psPaul hat geschrieben:Ich möchte mich jetzt überhaupt nicht anlegen oder aufregen, aber wo war denn der Link bitteschön kommerziell?


Kommerziell = Lt. Duden:
    den Handel betreffend, geschäftlich
    Geschäftsinteressen wahrnehmend, auf Gewinn bedacht
Du verlinkst auf den grössten Versandhändler der Welt und fragst was an dem Link kommerziell ist???
:shok:
Bubu
Mitglied 10+
Mitglied 10+
 
Beiträge: 16
Registriert: Di 5. Nov 2013, 17:28


Zurück zu Labercouch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast