Seite 3 von 3

Re: UN rügt deutsche Sozialpolitik scharf

BeitragVerfasst: Do 4. Aug 2011, 19:55
von Extrabreit
Riko hat geschrieben:Die Deutschen sind ein geduldiges Volk.


Ja, das mag ich manchmal auch nicht, aber wenn ich mir die Griechen ansehe, dann lieber so, wie es ist, und im Endeffekt liegen die Franzosen auch nicht vorn.

Riko hat geschrieben: Aber wir haben es alle 4 Jahre in der Hand, ob wir eine sozial gerechtere Politik wählen.


Schon, ja, aber wie sagte schon vor vielen, vielen Jahren Stoppok: "Alle vier Jahre hast Du die Wahl zwischen keine Haare oder Glatze, die Wahl zwischen Apfelsine oder Orange!" Auch mit den Linken ist die Möglichkeit der Wahl nicht wirklich verbessert worden. :bad:

Re: UN rügt deutsche Sozialpolitik scharf

BeitragVerfasst: Mi 10. Aug 2011, 17:33
von Extrabreit
Sicherlich hätten wir hier in Deutschland ein "paar Kleinigkeiten" aufzuarbeiten, hier ist wahrlich nicht alles Gold, aber was sagt die liebe UN eigentlich zum Rest der Welt? Wenn ich sehe, daß selbst unser "2-Klassen-Medizin-System" verdammt zu Recht glänzt und unser Schulsystem zugegebener Maßen nicht vorne liegt, aber sehr kostengünstig eine Menge leistet, dann will ich nicht (!) schwarz sehen.