Citroen Picasso Xsara, Rücklicht oder Birne wechseln

Reparaturtipps, Erfahrungen, Mängel, Vorzüge u. Probleme. Für Fahrzeuge von Herstellern, die hier kein eigenes Forum haben.

Citroen Picasso Xsara, Rücklicht oder Birne wechseln

Beitragvon Toni » Do 30. Okt 2014, 13:43

Hallo Autofreunde,
heute habe ich mal eine kurze Anleitung gemacht, wie man eine Glühbirne bei einem Citroen Picasso Xsara 2002 austauscht.
Ich habe im Netz lange gesucht, wie ich die verdammte Rückleuchte zum Birnen wechsel raus bekomme.
Ich habe beim Austausch Bilder gemacht, dass ist oft verständlicher als nur eine Beschreibung.

Zum Austausch einer Birne muss die Rückleuchte ausgebaut werden. Diese ist oben und unten mit einer Klammer fest.

Untere_Klammer.jpg
Das Rücklicht beim Xsara ist mit 2 Klammern fest
Untere_Klammer.jpg (13.02 KiB) 2540-mal betrachtet


Im eingebauten Zustand muss durch das viereckige Loch in der Verkleidung die untere Klammer hoch gedrückt werden. Ich habe das nur mit einem Flachschraubenzieher geschafft. So sieht es eingebaut aus:

Ruecklichtglas_entriegeln.jpg
Zum entriegeln die untere Klammer nach oben drücken
Ruecklichtglas_entriegeln.jpg (7.75 KiB) 2540-mal betrachtet

Dann kann man aussen das Rücklicht hinten unten rausziehen und dann zum Entriegeln der oberen Klammer nach unten wegziehen.
Toni
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 57
Registriert: So 16. Jan 2011, 16:19

Re: Citroen Picasso Xsara, Rücklicht oder Birne wechseln

Beitragvon Heinz_Rudolf » So 2. Nov 2014, 13:30

Hi Toni,
vielen Dank für die gute Anleitung für die Demontage der Rücklichter. :good:

Das wird sicher vielen Leuten unnötige Sucherei ersparen.
Gruß Heinz
Mod

Bitte immer in der Überschrift den Fahrzeugtyp u. das Problem (Stichwort) angeben! Im Beitrag die Schlüsselnummern zu2 und zu3 aus dem Kfz-Schein angeben.
Eine genaue Beschreibung des Fehlers im Beitrag, erspart unnötige Nachfragen!
Benutzeravatar
Heinz_Rudolf
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 156
Registriert: Sa 27. Nov 2010, 23:52


Zurück zu Sonstige Hersteller

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast