Switch to full style
Reparaturtipps, Erfahrungen, Mängel, Vorzüge u. Probleme. Für Fahrzeuge von Herstellern, die hier kein eigenes Forum haben.
Antwort erstellen

CR mit Zweitaktöl erhalten

So 3. Nov 2013, 13:16

Wer hat erfahrung mit Zweitaktöl bei Cr Dieseln,soll die Pumpe länger erhalten und Spanabrieb verhindern wer wendet es an???

Re: CR mit Zweitaktöl erhalten

So 3. Nov 2013, 16:17

Habe ich noch nie gehört. :shock:

Fahre das ÖL mit der Spezifikation, dass der Hersteller vorschreibt. Das ist unter allen Betriebsbedingungen ausführlich getestet. :rtfm:

Re: CR mit Zweitaktöl erhalten

Mo 4. Nov 2013, 07:51

Galant hat geschrieben:Habe ich noch nie gehört. :shock:

Fahre das ÖL mit der Spezifikation, dass der Hersteller vorschreibt. Das ist unter allen Betriebsbedingungen ausführlich getestet. :rtfm:

Ich meinte nicht Motoröl sondern Zweitakt Öl dem Diesel beimischen,zur erhaltung der Comonrail Anlage,!!!! :)

Re: CR mit Zweitaktöl erhalten

Mo 4. Nov 2013, 16:10

Der Kraftstoff Diesel wird auch Dieselöl genannt und besitzt eine gewisse Schmiereigenschaft.

Ich würde mich davor hüten, die Zusammensetzung -auf gut Glück- zu ändern. In Zweitaktöl sind jede Menge Additive. Wer weiss wie die Beispielsweise auf die Einspritzdüsen wirken, die oft auf den tausendstel Millimeter eingepasst sind. Verschleiss? Funktion?
Motoren und Einspritzanlage sind genau auf den Kraftstoff optimiert -in Leistung und Verschleiss, der an den Tankstellen angeboten wird.

Es ist übrigens recht sinnfrei einen Beitrag als Zitat einzufügen, wenn er genau über deine Antwort steht.

Re: CR mit Zweitaktöl erhalten

Di 5. Nov 2013, 07:16

Man ist das ein Blödsinn! Zweitaktöl...
Die einfachste und preiswerteste Möglichkeit das System zu "erhalten" ist: Es so wenig wie möglich zu benutzen! Kein Verschleiss! :D

Hier ist eine Beschreibung wie das Common Rail System überhaupt funktioniert.
Antwort erstellen