Knarzen an der Vorderachse / Xsara2 Break

Reparaturtipps, Erfahrungen, Mängel, Vorzüge u. Probleme. Für Fahrzeuge von Herstellern, die hier kein eigenes Forum haben.

Knarzen an der Vorderachse / Xsara2 Break

Beitragvon <<Doppelwinkel>> » Mo 19. Aug 2013, 20:13

Hallo,

also ich hab seit neusten ein richtig olles knarzen an der Vorderachse, welches man unglaublich laut bei Schritttempo und leichtesten Bodenunebenheiten wahr nimmt. Also ich jetzt mal aufn Bordstein geparkt hatte kam das knarzen sogar beim ein/aussteigen. Also hab ich meine Frau rein und rausgeschecht ^^ :girl_blum:

Ich bin dann unters autogekraxelt und habe Hand angelegt an die beweglichen Teile....Hab ich meine Händschen auf dem hinteren Querlenkerlagen drauf *merkte ich reibung*

Die Lenker hab ich vor 3 Monaten neu gelagert und rein bautechnisch können die Buchsen doch garne knarzen....Und nun bei diesen Pisswetter ist alles knarzen weg...kann es die lagerung vom grossen Stabi sein?

Gruss vom

Doppelwinkel
<<Doppelwinkel>>
 
Beiträge: 4
Registriert: So 18. Aug 2013, 22:19

Re: Knarzen an der Vorderachse / Xsara2 Break

Beitragvon Galant » Di 20. Aug 2013, 07:29

Als erstes solltest du dir die Fahrwerksfedern ansehen. Die brechen sehr gern.

Sind die i.O. prüfe ob die Geräusche von den Pendelhubstangen kommen, -die Kugelgelenke sind da auch oft kaputt.
Das ist schon richtig, dass man durch "Handauflegen" spüren kann, woher das Geräusch ungefähr kommt, -aber Vorsicht es überträgt sich.
Also wieder unter die Kiste und die Frau wieder rein und raus jagen. ;)
Übrigens, je dicker die Frau umso besser federt er durch. :D
Eine Grube wäre sehr hilfreich dafür.
Der galante Galant

"Galanterie besteht darin, leere Dinge auf angenehme Weise zu sagen."
La Rochefoucauld
Benutzeravatar
Galant
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 412
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 20:07

Re: Knarzen an der Vorderachse / Xsara2 Break

Beitragvon <<Doppelwinkel>> » Di 20. Aug 2013, 07:54

Hallo,

ich vergas, die Federn + Domlager habe ich auf beiden Seiten erneuert, da die Linke Oberhalb gebrochen war....

Wäre natürlich der Brüller wenn die Koppelstangen knarzen anstatt zu poltern.... :biggrin:

Grüsse vom
<<Doppelwinkel>>
<<Doppelwinkel>>
 
Beiträge: 4
Registriert: So 18. Aug 2013, 22:19


Zurück zu Sonstige Hersteller

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast