Switch to full style
Reparaturtipps, Erfahrungen, Mängel, Vorzüge u. Probleme. Für Fahrzeuge von Herstellern, die hier kein eigenes Forum haben.
Antwort erstellen

Saab900 II, Bremse zieht einseitig

Mo 8. Okt 2012, 23:40

ich habe ein problem mit meinen bremsen. Nach einer standzeit ca.24 std. spricht die bremsanlage nur noch vorn rechts und hinten links an und der wagen zieht dann stark nach rechts. Nach einigen km und diversen bremsversuchen ist das bremsen aber wieder normal. Die warnlampe des ABS erlischt auch normal nach dem motorstart. Nach auskunft einer fachwerkstatt übersteigen die rep.kosten bei weiten den marktwehrt des wagens. Baujahr 1996 aber 1a gepflegt. Ich würde mich sehr über fachgerechte vorschläge freuen. Danke im voraus.

--
Ich habe den Betreff etwas ergänzt, so weiss jeder worum es geht.

Bitte beachten: Wir nutzen in unserem Forum die Gross und Kleinschreibung.

Viel Spass,
Heinz Rudolf
- Moderator -

Re: Saab900 II, Bremse zieht einseitig

Di 9. Okt 2012, 06:58

Hallo,
was hat denn die Kfz Werkstatt gesagt, was Defekt ist?
Wenn sie meinen, dass die Kosten so hoch sind das eine Reparatur nicht lohnt, müssen sie das ja irgendwie errechnet haben.

Re: Saab900 II, Bremse zieht einseitig

Mi 10. Okt 2012, 10:34

Eine zweite Meinung ist auch nicht verkehrt.
Geh mal in einer Freien Autowerkstatt und lass die mal schauen und kalkulieren.

Re: Saab900 II, Bremse zieht einseitig

Mi 31. Okt 2012, 19:29

Hallo,
hebe das Fahrzeug hoch und pruefe ob sich einzelne Raeder schwer drehen. Eventuell klemmen die Bremssaettel.
Antwort erstellen