Pt Cruiser Reparaturkostenfrage

Reparaturtipps, Erfahrungen, Mängel, Vorzüge u. Probleme. Für Fahrzeuge von Herstellern, die hier kein eigenes Forum haben.

Pt Cruiser Reparaturkostenfrage

Beitragvon Aal » Sa 2. Jul 2011, 10:25

Typ:Chrysler Pt Cruiser 2.0 Touring
Bj.11.2004,1996ccm,136ps,stand 111.000km


Folgendes problem hab den Wartungservice machen lassen und der Anruf kam den keiner gern mag,"ja uns ist da was auf gefallen was gemacht werden müsste"ui naja dann schiessene sa mal los:. Ventildeckeldichtung undicht
Querlenker komplett Lagerung ausgerissen
Lenkung hat leichtes Spiel
Gummischutzmanschetten von Kupplungshebel gerissen
Zahnriemen und Wasserpumpe erneuern
Radlager hat spiel einseitig.


Ich konnte erst mal nix sagen weil ich gerechnet hab was da ungefähr auf uns zu käme jetzt hab ich die offerte bekommen und überleg ob ich ihn verkaufe.
Vielleicht kennen das einige ,(bin übrigens erst besitzer )der eine mag das Auto der andere findet es pott hässlich,ich kann mich nur mit schweren Herzen von ihn trennen und die hoffnung geht als letztes,daher meine frage an die profis kenner von pt cruiser,was kann man selber machen und was würde alles zusammen in einer deutschen kfz werkstatt kosten .Danke für Eure Zeit .
Aal
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 2. Jul 2011, 10:03

Re: Pt Cruiser Reparaturkostenfrage

Beitragvon Schrauber » So 3. Jul 2011, 10:29

Hallo Aaal,
wo hast du denn die Wartung machen lassen?
In einer Markenwerkstatt, Kettenwerkstatt oder Freien Werkstatt?

Auf jeden Fall würde ich noch woanders eine zweite Meinung einholen, ob wirklich alles (und was genau) gewechselt werden muss!

Was nützt dir der Preis einer "deutschen Werkstatt"? Auch hier gibt es keine Festpreise. Du kannst in der einen Autowerkstatt 800 Euro für eine Reparatur bezahlen, in einer anderen Werkstatt 1700 Euro für genau das Gleiche. Abgesehen davon, dass deine Angaben viel zu ungenau sind. Z.B.:
Aal hat geschrieben:Lenkung hat leichtes Spiel

Das Lenkgetriebe oder die Spurstangenendstücke? usw....
Aal hat geschrieben:was kann man selber machen

Das kommt natürlich darauf an, wie handwerklich begabt du bist. Hast du was drauf und das erforderliche Werkzeug, kannst du alles selber machen.
Der Schrauber

"Erst wenn deine Kupplung abgeraucht ist,
dein Motor geplatzt ist,
deine Bremse auf Eisen ist,
wirst du wissen, was ein einziger Schrauber wirklich wert ist!"
Benutzeravatar
Schrauber
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 406
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 13:57

Re: Pt Cruiser Reparaturkostenfrage

Beitragvon Knut » So 3. Jul 2011, 11:05

Fahre einfach mal in verschiedene Autowerkstätten und lass dir die Kosten sagen.

Die günstigste nimmst du dann.
Grüsse von Knut

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behalten!
Knut
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 64
Registriert: So 12. Dez 2010, 16:39

Re: Pt Cruiser Reparaturkostenfrage

Beitragvon Aal » Di 5. Jul 2011, 15:02

Danke für Eure Tips,hab jetzt mehrere Angebote angefordert und auch nach gefragt .
Bei einer freien Werkstatt bezahle ich nur die Hälfte,hab aber auch nochmals wo ich sonst immer war Kettenwerkstatt einAngebot einholen müssen weil
zwei sachen von der Mängel Liste unter Garatie fallen .
Das hab ich auch erst gestern gesehen sie haben bei 88 000 km die Radlager vorne links wie rechts gewechseltund Querlenker erneuert,bei 99000km gab es wieder probleme mit radlager,(Garantie)aber jetzt bei 110 000 km wieder bauen die nur minderwertige Qualität ein? An mein fahrstill kann es nicht liegen.
Wenn wir mit dem cruiser fahren, dann sind wir meist zu viert sprich hab zwei Kinder dabei.Naja ich hoffe das ich irgend mal Glück hab und auf ehrliche Kfz mechaniker treffe die ihr Handwerk mit reinen gewissen machen und nicht so ein verdammten Fusch,da wo der Chef nur Gier in den Augen hat.
Leider bin ich vom Hochbau und hab sehr wenig Ahnung vom schrauben ,da mal ne Lampe wechseln und flüssigkeit auffüllen pla pla halt kleinere sachen das geht noch der rset ist mir zu heiss.In dem Fall Danke nochmals an alle die sich dazu Zeit genommen haben .
Aal
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 2. Jul 2011, 10:03

Re: Pt Cruiser Reparaturkostenfrage

Beitragvon Galant » Mo 1. Aug 2011, 06:09

2 X Radlager wechseln ist schon aussergewöhnlich.
Ich würde eher auf einen Einbaufehler tippen. Aber solange es auf Grantie geht...
Der galante Galant

"Galanterie besteht darin, leere Dinge auf angenehme Weise zu sagen."
La Rochefoucauld
Benutzeravatar
Galant
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 423
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 20:07

Re: Pt Cruiser Reparaturkostenfrage

Beitragvon Dodgecowboy » Sa 5. Mai 2012, 08:39

Howdy
hatte vor kurzem noch einen Jeep Compass Limited, da gab´s auch nur Probleme.
Nach fast 4 jahren in meinem Besitz als Erstbesitzer und 45.000 KM auf der Uhr
hatte ich folgende Probleme:
neues Spurstangengelenk vorne links
neues Traggelenk vorne links
neue Heckklappenlifter
Pedalgummis durchgewetzt

also Qualität sieht anders aus.
Aber egal welche Marke, jede hat seine Macken
Benutzeravatar
Dodgecowboy
Mitglied 10+
Mitglied 10+
 
Beiträge: 22
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 06:23


Zurück zu Sonstige Hersteller

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron