Switch to full style
Reparaturtipps, Erfahrungen, Mängel, Vorzüge u. Probleme. Für Fahrzeuge von Herstellern, die hier kein eigenes Forum haben.
Antwort erstellen

Peugeot 106. Reifen auf Allwetter umbauen

Do 17. Feb 2011, 07:41

Peugoet 106, Baujahr 1993

Liebe Autoprofis,
ich habe vorn einen Platten gehabt und jetzt ist das Reserverad drauf gebaut. Da die Räder vorn sowieso abgefahren sind, brauche ich für vorne 2 Neue.
Ein Bekannter hat mich auf die Idee gebracht, zuerst vorn ALLWETTERREIFEN drauf bauen zu lassen und wenn die Hinteren auch gewechselt werden müssen, diese auch mit Allwetterreifen zu beziehen.

Jetzt war ich beim Reifenhändler, aber der hat gesagt, dass das verboten ist vorn Allwetterreifen und hinten (zunächst) Sommerreifen zu fahren. Er meinte ich muss gleich alle 4 Räder neu machen.
Der Bekannte sagte mir nachdem ich nochmal gefragt habe, dass das Blödsinn ist. Ich bin mir jetzt unsicher, denn ich will ja auch keine Strafe bezahlen, wenn die Polizei kontrolliert.

Darf ich vorn mit ALLWETTEREIFEN fahren und hinten mit SOMMERREIFEN? Also hinten die Räder erst noch abfahren? Soviel Geld habe ich nicht um gleich alle Räder zu wechseln...

Vielen lieben Dank schon mal,
Eure Moni

Re: Peugeot 106. Reifen auf Allwetter umbauen

Do 17. Feb 2011, 13:17

Hallo Moni,

du darfst mit, vorn Allwetter / Ganzjahresreifen und hinten Sommerreifen fahren.

Das ist erlaubt. Die EU hat schon vor paar Jahren, die strengen alten Vorschriften in Deutschland gelockert.

Also lass dir nix erzählen und suche dir einen Reifenhändler oder eine Freie Autowerkstatt, wo nicht gelogen wird.

Re: Peugeot 106. Reifen auf Allwetter umbauen

Di 1. Mär 2011, 07:43

Das machen zur Zeit viele Autofahrer, die sich das ständige Wechseln sparen wollen. Es ist erlaubt.
Antwort erstellen