DODGE GR CARAVAN (baugleich Chrysler Voyager) Bremsprobleme

Reparaturtipps, Erfahrungen, Mängel, Vorzüge u. Probleme. Für Fahrzeuge von Herstellern, die hier kein eigenes Forum haben.

DODGE GR CARAVAN (baugleich Chrysler Voyager) Bremsprobleme

Beitragvon PAT66 » So 10. Sep 2017, 09:32

3,8 L, Bauj. 2001

Bremswirkung gefühlsmässig vermindert und verzögert.
Bremsen VR und HL werden heiss während VL und HR kalt bleiben.
Offenbar funktioniert ein Bremskreis nicht, jedoch ohne jegliche Fehleranzeige!
Bremskraftverstärker dürfte gemäss Test in Ordnung sein, Servicewerkstätte ist auch relativ ratlos.
Kann jemand eine Diagnose geben? Besten Dank!
PAT66
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 9. Sep 2017, 20:54

Re: DODGE GR CARAVAN (baugleich Chrysler Voyager) Bremsprobl

Beitragvon Kai » So 10. Sep 2017, 11:12

Willkommen in unserem Autoforum!

Ich denke, dass deine Diagnose, dass ein Bremskreis nicht funktioniert, ist schon korrekt.

Das kann natürlich mehrere Ursachen haben:
    - eine Undichtigkeit in dem betroffenen Bremskreis, -prüfen ob beide Kammern in dem Vorratsbehäter wirklich voll sind
    - ein Bremskolben im Hauptbremszylinder ist fest
    - den betroffenen Bremskreis einfach mal entlüften, -kommt wirklich Bremsflüssigkeit aus den Emtlüfternippeln?

Ich denke, wenn du das geprüft hast, weisst du schon mehr! :good:

Halte uns auf dem laufenden...
Kai
Mod

"Alles funktioniert, aber keiner weiß warum."
Ein oft gesprochener Satz in der Autowerkstatt
Benutzeravatar
Kai
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 93
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 15:36

Re: DODGE GR CARAVAN (baugleich Chrysler Voyager) Bremsprobl

Beitragvon PAT66 » Di 12. Sep 2017, 20:11

Besten Dank Kai für die superschnelle Antwort!
Lecken tut nichts und der Vorratsbehälter ist voll. Entlüftet hat die Werkstätte auch schon zweimal, dies half jeweils kurzzeitig für 2-3 Wochen, danach wieder dasselbe wie zuvor! Werde jetzt mal eine hoffentlich kompetentere Werkstätte konsultieren und wieder berichten!
PAT66
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 9. Sep 2017, 20:54

Re: DODGE GR CARAVAN (baugleich Chrysler Voyager) Bremsprobl

Beitragvon PAT66 » Fr 13. Okt 2017, 19:58

Kais Leitsatz trifft ins Schwarze ... es bremst wieder einwandfrei, und zwar nur durch erneutes Entlüften ... und keiner weiss warum?! Hält einstweilen (seit 4 Wochen), mal abwarten, traue der Sache noch nicht ganz! Grüsse PAT66
PAT66
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 9. Sep 2017, 20:54

Re: DODGE GR CARAVAN (baugleich Chrysler Voyager) Bremsprobl

Beitragvon Heinz_Rudolf » Sa 14. Okt 2017, 09:56

Hallo,

vielen Dank für die Rückmeldung! :friends:

So kann es auch Anderen, die ein ähnliches Problem mit ihrem Auto haben, helfen!
Gruß Heinz
Mod

Bitte immer in der Überschrift den Fahrzeugtyp u. das Problem (Stichwort) angeben! Im Beitrag die Schlüsselnummern zu2 und zu3 aus dem Kfz-Schein angeben.
Eine genaue Beschreibung des Fehlers im Beitrag, erspart unnötige Nachfragen!
Benutzeravatar
Heinz_Rudolf
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 163
Registriert: So 28. Nov 2010, 00:52


Zurück zu Sonstige Hersteller

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron