Switch to full style
Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über alle asiatischen Fahrzeuge berichten.
Antwort erstellen

Daihatsu Cuore, Achsmanschette wechseln

Do 12. Jan 2012, 12:03

Hi,
ich möchte bei einem Daihatsu Cuore L501, die Achsmanschette -also die Manschette Antriebswelle- aussen wechseln.

Brauche ich dafür eine Sprengringzange, um das Gelenk ab zu bekommen?
Gibt es sonst etwas zu beachten oder etwas besonderes?

Danke schon mal,
Teo

Re: Daihatsu Cuore, Achsmanschette wechseln

Do 12. Jan 2012, 20:59

Hallo Teo,
nein, bei dem Daihatsu Cuore gibt es nichts besonderes. Es ist wie bei VW ein runder innen liegender Sicherungsring.

    - Radnabenmutter demontieren
    - Rad abbauen
    - die Schraube vom Traggelenk demontieren und ev. -um den Bolzen raus zu bekommen- den Halter etwas spreizen
    - den Antriebsstumpf aus der Radnabe ziehen (ev. durch paar Hammerschläge nachhelfen, dazu Mutter wieder drauf drehen)
    - Manschette abschneiden
    - mit einem Kupferhammer durch paar Schläge auf das innere des Gelenks das Antriebswellengelenk abziehen
    - neue Schellen und die neue Manschette aufstecken

    und Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge.

Re: Daihatsu Cuore, Achsmanschette wechseln

So 5. Aug 2012, 14:44

Eine gute Anleitung.
Scheint aber für den ungeübten Hobbyschrauber eine Tages-Aktion zu sein.
Antwort erstellen