Switch to full style
Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über alle asiatischen Fahrzeuge berichten.
Antwort erstellen

Mazda 323 Heizgebläse geht nicht, Zündkontaktplatte wechseln

Sa 6. Aug 2011, 17:20

Hallo, hier mal wieder eine Reparaturanleitung aus der Praxis.
Es geht um einen Mazda 323, 1,4l, Bj.02.1994.
Das Heizgebläse geht meistens überhaupt nicht. Wenn man den Zündschlüssel etwas zurück dreht, funktioniert es oft wieder. Das deutet natürlich sofort auf einen Fehler der Zündkontaktplatte hinter dem Zündschloss oder dem Zündschloss selbst hin.
Hier werde ich das Auswechseln der Zündkontaktplatte beschreiben. Die Zündkontaktplatte ist der elektrische Schalter
-Zündschalter- hinter dem Zündschloss.

Weitere mögliche Fehler am Heizgebläse des Mazda 323:
    - Heizgebläse geht nur auf Stufe 4, mögliche Ursache: Vorwiderstand defekt, Gebläseschalter defekt
    - Heizgebläse geht überhaupt nicht, mögliche Ursachen: Sicherung, Relais (sitzt zwischen Batterie und Spritzwand), Gebläseschalter
oder eben die Zündkontaktplatte hinter dem Zündschloss.

Überprüfen und Austauschen der Zündkontaktplatte

Zuerst die vier Kreuzschlitzschrauben an der unteren Lenkradverkleidung abschrauben und die Lenkradverkleidungen unten und oben abnehmen.
Jetzt ist schon die weisse ZÜndkontaktplatte zu sehen und die kleine Kreuzschlitzschraube muss am besten mit einem abgewinkelten Schraubenzieher gelöst werden.
zkp.jpg
Zündkontaktplatte abschrauben
zkp.jpg (18.86 KiB) 13088-mal betrachtet

Ist die Schraube los, kann die Lasche -2. Pfeil- etwas angehoben werden und die Kontaktplatte abgezogen werden.
zkp2.jpg
Elektrischer Zündschalter ausgebaut
zkp2.jpg (20.96 KiB) 13088-mal betrachtet


Zunächst ist optisch nichts zu sehen an der Zündkontaktplatte. Aber dreht man sie etwas, sieht man eine braune Verfärbung und teilweise geschmolzenes Plastik.
zkp3.jpg
Zündkontaktplatte etwas geschmolzen
zkp3.jpg (14.55 KiB) 13088-mal betrachtet

Offensichtlich hatten die Kontakte in dem Schalter einen Übergangswiderstand, wodurch die Kontakte heiss geworden sind, und sich im Plastik verschoben haben.
Die Zündkontaktplatte gibt es nicht im Zubehör, nur bei Mazda. Die rufen mehr als 150 Euro für das Ersatzteil auf. Zum Auswechseln nur noch die Kompaktstecker der Kabel lösen und der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Re: Mazda 323 Heizgebläse geht nicht, Zündkontaktplatte wech

Sa 6. Aug 2011, 19:55

Super Reparaturanleitung!
Du machst das immer sehr schön und verständlich mit den Bildern!

Re: Mazda 323 Heizgebläse geht nicht, Zündkontaktplatte wech

Do 1. Sep 2011, 19:34

An meinem alten Kadett war diese Zündkontaktplatte auch defekt.

Das Teil war zum Schluss öfter sogar am Qualmen und kleiner Rauch stieg auf.
Da hat man richtig Angst gekriegt! :o

Re: Mazda 323 Heizgebläse geht nicht, Zündkontaktplatte wech

So 9. Okt 2011, 07:40

Wieder eine tolle Anleitung, Timo!

Danke... :bye:

Re: Mazda 323 Heizgebläse geht nicht, Zündkontaktplatte wech

Mo 14. Jan 2013, 07:19

Vielen Dank! :drinks:
Das war mir eine gute Hilfe! Klasse Forum!
Antwort erstellen