Qualitätsunterschiede asiatische u. deutsche Autos

Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über alle asiatischen Fahrzeuge berichten.

Qualitätsunterschiede asiatische u. deutsche Autos

Beitragvon Jens » So 2. Jan 2011, 20:49

Hallo Leute,
gibt es eigentlich noch große Qualitätsunterschiede zwischen deutsche Autos und Autos aus Asien?
Heute gibt es ja sogar Nobel Autos z.B. Lexus aus Asien. Da kann doch die Qualität nicht so schlecht sein.

Wie sind da eure Erfahrungen?
Jens
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 48
Registriert: Fr 17. Dez 2010, 18:17

Re: Qualitätsunterschiede asiatische u. deutsche Autos

Beitragvon Timo » Mo 3. Jan 2011, 08:59

Ich denke, da gibt es immer noch einen großen Unterschied in der Qualität.
Selbst die "Premium" Marke Lexus, weißt in Tests im Vergleich zu deutschen Herstellern, noch große Qualitätsunterschiede auf. Besonders in Material, Ausstattung und Komfort.
Gruss Timo

Der Motorkiller
Benutzeravatar
Timo
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 330
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 09:12

Re: Qualitätsunterschiede asiatische u. deutsche Autos

Beitragvon Schrauber » Mo 3. Jan 2011, 15:05

Auch bei den Kleinwagen gibt es nach wie vor Unterschiede. Setze dich mal in so einer Reisschüssel und dann in einem Polo oder Corsa.
Abgesehen davon, dass -obwohl es sich schon etwas gebessert hat- die Preise für manche Ersatzteile, einfach unverschämt teuer sind.
Der Schrauber

"Erst wenn deine Kupplung abgeraucht ist,
dein Motor geplatzt ist,
deine Bremse auf Eisen ist,
wirst du wissen, was ein einziger Schrauber wirklich wert ist!"
Benutzeravatar
Schrauber
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 393
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 13:57

Re: Qualitätsunterschiede asiatische u. deutsche Autos

Beitragvon Klaus » Mo 3. Jan 2011, 21:59

Wobei die Unterschiede immer geringer werden. Besonders Kleinwagen werden oft mit einer guten Ausstattung (Klima, elektr. Fensterheber etc.) zu einem Super Preis angeboten.
Da können die deutschen Hersteller meistens nicht mithalten.
Klaus
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 41
Registriert: Sa 4. Dez 2010, 10:53

Re: Qualitätsunterschiede asiatische u. deutsche Autos

Beitragvon Toto » Mo 3. Jan 2011, 22:37

In manchen Entwicklungen sind sie uns sogar weit voraus!
Siehe nur den Toyota Auris Hybrid. Gibt es ein deutsches Auto mit Hybrid Antrieb?
Toto
Mitglied 10+
Mitglied 10+
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 3. Jan 2011, 09:20

Re: Qualitätsunterschiede asiatische u. deutsche Autos

Beitragvon Bimbo » Fr 1. Jun 2012, 14:55

Das was du beim Neukauf sparst, steckst du später 5 fach an Ersatzteilpreisen wieder rein.
Bimbo
Mitglied 10+
Mitglied 10+
 
Beiträge: 24
Registriert: Di 2. Aug 2011, 07:23

Re: Qualitätsunterschiede asiatische u. deutsche Autos

Beitragvon buchholz » Fr 24. Aug 2012, 09:21

Hallo,


ob es noch Qualitätsunterschiede gibt so wie früher weis ich nicht, viele asiatische Hersteller arbeiten ja mit europäischen zusammen und die tauschen teilweise jetzt schon Technologien aus. Klar ist, das die Asiaten was Elektrofahrzeuge angeht weiter sind als wir.

Ich denke mir das ich mit dem Kauf eines deutschen Autos unserer Wirtschaft fördere und dafür sorge das die Leute in der Autobranche ihre Arbeitsplätze behalten können.

Gruß
buchholz
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 2. Aug 2012, 09:13

Re: Qualitätsunterschiede asiatische u. deutsche Autos

Beitragvon Bimbo » Mi 10. Okt 2012, 10:45

Ich kann mir zwar keinen Neuwagen leisten, aber meine Gebrauchten sind auch immer deutsche Fahrzeuge.
Indirekt fördere ich damit auch die deutsche Auto Industrie.
Bimbo
Mitglied 10+
Mitglied 10+
 
Beiträge: 24
Registriert: Di 2. Aug 2011, 07:23

Re: Qualitätsunterschiede asiatische u. deutsche Autos

Beitragvon michael77 » Fr 13. Sep 2013, 09:09

Ich persönlich denke das es schon in gewissen Bereichen Qualitätsunterschiede zwischen asiatischen und deutschen Autos gibt. Die Japaner z.B. verbauen ziemlich viel Plastik, dass auch recht "billig" wirkt im Vergleich zu Mercedes, BMW oder Audi/VW. Bei technischen Dingen wie beispielsweise Motoren glaube ich das die Japaner den deutschen bzw. den europäischen Herstellen etwas vorraus sind. Honda Motoren gelten ja schon fast als unzerstörbar. Also ich denke das ganze hält sich die Waage. Europäer sehen gut aus, Japaner gehen nicht kaputt. Liebe Grüße, Micha
V-TEC just kicked in Yo! :D
Benutzeravatar
michael77
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 10. Sep 2013, 10:29

Re: Qualitätsunterschiede asiatische u. deutsche Autos

Beitragvon torben » Mi 25. Sep 2013, 22:46

Mazda und Toyota lachen so gut wie alle deutschen hersteller aus, viel bessere Pannenstatistik die beiden als VW und Co. Die Werkstätten von beiden marken leben meist nur vom Kundendienst machen weil fast nix kaputt geht....
torben
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 22:30

Nächste

Zurück zu Asiatische Hersteller

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste