Polo9N .Warnleuchte Störung im Abgassystem.

Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über Volkswagen Fahrzeuge berichten.

Polo9N .Warnleuchte Störung im Abgassystem.

Beitragvon Poloqueen » Mo 28. Okt 2013, 17:16

Moin,
leider muckt mein Polo schon wieder,die Warnleuchte Störung im Abgassystem leuchtet,Auto ruckelt heftig u beschleunigt nicht richtig.hört sich an wie ein Trecker.Heute die Zündkerzen ausgebaut,die ganz rechte ist oben an den Elektroden schmierig und ölig,die anderen trocken u etwas grau-schwarz.
Die Zündkerze vorsichtig gesäubert und an anderer Position wieder eingesetzt.Alles wieder zurückgebaut und zum testen Motor angemacht,zuerst ging nix und fast alle Warnlampen leuchteten auf,dann 1x ordentlich Gas gegeben und losgefahren,hörte sich gut an,dann beim nächsten Gangwechsel ging das alte Spiel wieder von vorne los.Bin dann gefrustet zurück gefahren und weiß nicht weiter. Zündspule im Eimer ?und was ist überhaupt ein Hallgeber ??
Bin eher "Dilettante als Master- wer hat für mich trotzdem einen Tipp?
l.G. Poloqueen
Was immer du wünscht,
möge sich erfüllen,was immer du
anfängst,möge dir gelingen,
wen immer du liebst,
möge auch dich lieben.

(von Jochen Mariss )
Poloqueen
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 14:57

Re: Polo9N .Warnleuchte Störung im Abgassystem.

Beitragvon Galant » Mo 28. Okt 2013, 17:46

Hallo,
was ist das denn für ein Polo? Baujahr, Schlüsselnummern?

Wenn da eine Warnleuchte angeht, was hat denn die Fehlercode Abfrage gebracht?

Die ersten Hallgeber gab es zur Positionsmessung in Zündanlagen. Zwischen einem Rotor und einem Dauermagneten wird die Feldstärker des Magnetismuss gemessen, dadurch kann die genaue Position errechnet werden. Heute wird das Hallgeber Prinzip in zahlreichen Sensoren am Motor eingesetzt.
Der galante Galant

"Galanterie besteht darin, leere Dinge auf angenehme Weise zu sagen."
La Rochefoucauld
Benutzeravatar
Galant
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 412
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 20:07

Re: Polo9N .Warnleuchte Störung im Abgassystem.

Beitragvon Poloqueen » Di 29. Okt 2013, 08:51

Moin Galant,
danke für deine Antwort.
Mein Polo ist 2004 gebaut und erstmals zugelassen.
Mit Schlüsselnummern meinst du vermutlich die 2.1 und 2.2 aus dem Fahrzeugschein?
0603 und 657 .
Einfache Dinge ,wie den Sitz von Kabelanschlüssen,Steckern und Zündspulen prüfen hab ich schon gemacht.
Ich vermute,dass die eine Zündspule,bei der die Kerze schmierig war ,irgendwie kaputt ist.
Kann es sein, dass eine neue Zündspule meinen Trecker wieder fit macht ?
l.G. Poloqueen
Was immer du wünscht,
möge sich erfüllen,was immer du
anfängst,möge dir gelingen,
wen immer du liebst,
möge auch dich lieben.

(von Jochen Mariss )
Poloqueen
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 14:57

Re: Polo9N .Warnleuchte Störung im Abgassystem.

Beitragvon Poloqueen » Di 29. Okt 2013, 08:54

... PS: leider habe ich kein Auslesegerät und entsprechend auch keinen Fehlercode.
Bei .... in der Werkstatt berechnen sie ~ 20 € nur fürs auslesen + sehr vage Eerklärungen.
d.O.
Was immer du wünscht,
möge sich erfüllen,was immer du
anfängst,möge dir gelingen,
wen immer du liebst,
möge auch dich lieben.

(von Jochen Mariss )
Poloqueen
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 14:57

Re: Polo9N .Warnleuchte Störung im Abgassystem.

Beitragvon Galant » Di 29. Okt 2013, 15:38

Die 20 Euro sind aber gut investiert. Lasse dir den Fehlercode ausdrucken. Natürlich kommt nach dem Auslesen kein Zettel raus, worauf steht was defekt ist.
Aber man kann schon den Bereich abschätzen, wo der Fehler liegt.
Was du jetzt machst, ist reines Raten.

Wenn nur eine Kerze ölig ist, würde ich den Fehler auch dort suchen.
    Kompression prüfen
    Ansaugsystem auf Dichtigkeit prüfen
    die komplette Zündsystem Seite prüfen, also Zündkerze, Zündkabel, Zündverteiler und/oder Zündspule
Der galante Galant

"Galanterie besteht darin, leere Dinge auf angenehme Weise zu sagen."
La Rochefoucauld
Benutzeravatar
Galant
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 412
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 20:07

Re: Polo9N .Warnleuchte Störung im Abgassystem.

Beitragvon Poloqueen » Do 31. Okt 2013, 15:56

Hallo Galant,
danke für deine Antwort!
Habe heute den Fehler auslesen lassen,es war die 16688,Verbrennung Zyl 4.
Der Werkstattmensch meinte,dass ich wohl mit meiner Vermutung kaputte Zündspule "richtig liege.Habe das Teil gekauft und eben ausgetauscht.
Nun schnurrt der Motor wieder wie es sich gehört!
Als 2. Fehler kam beim auslesen noch Fehlercode 16502 ,Kühlmittelsensor raus,
da muss ich mich als nächstes drum kümmern.Oh je...
l.G. Poloqueen
Was immer du wünscht,
möge sich erfüllen,was immer du
anfängst,möge dir gelingen,
wen immer du liebst,
möge auch dich lieben.

(von Jochen Mariss )
Poloqueen
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 14:57

Re: Polo9N .Warnleuchte Störung im Abgassystem.

Beitragvon Niko » Fr 1. Nov 2013, 16:24

Dann hat der schon einzelne Zündspulen für jeden Zylinder!?
Hauptsache der Fehler ist weg... :P
Niko
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 55
Registriert: Do 9. Dez 2010, 20:24


Zurück zu Volkswagen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast