Polo 6N Bj.99 1,0 springt nicht mehr an

Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über Volkswagen Fahrzeuge berichten.

Polo 6N Bj.99 1,0 springt nicht mehr an

Beitragvon andree62 » Mo 7. Mai 2012, 19:40

Hallo,
seid heute springt mein Polo nicht mehr an.

Er hat Zündfunken an den Kerzen,Benzin spritzt aus den Einspritzdüsen.....

Was kann es sein ???

mfg
Andree
andree62
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 19:38

Re: Polo 6N Bj.99 1,0 springt nicht mehr an

Beitragvon Kai » Mo 7. Mai 2012, 19:53

Hallo,
das kann Alles oder Nichts sein. Ein paar Informationen mehr, wären nicht schlecht...

Du hast das Fahrzeug normal abgestellt, und am anderen Tag springt er nicht mehr an? Oder ist er aus gegangen? Beim Anlassen dreht der Motor wie immer?

Zahnriemen ist OK und Steuerzeiten stimmen? Alle Unterdruckschläuche sind aufgesteckt und dicht? Insbesondere der Gummischlauch vom Bremskraftverstärker hinten am Zylinderkopf?
Kai
Mod

"Alles funktioniert, aber keiner weiß warum."
Ein oft gesprochener Satz in der Autowerkstatt
Benutzeravatar
Kai
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 14:36

Re: Polo 6N Bj.99 1,0 springt nicht mehr an

Beitragvon andree62 » Mo 7. Mai 2012, 20:08

Er lief ganz normal,abgestelt und heute morgen nix mehr.
Der Motor dreht wie immer beim starten.
Ich habe dann mal den Luftfilter runter gemacht was Sprit oben rein und nix.
Dann angeschoben und er lief,aber nur 500m dann das Merkmal als wenn man trocken fährt und aus.

Dann alles geprüft: Verteilerkappe,Kerzen,zündfunken,Einspritzdüsenleiste hoch,er spritzt.
Er funkt normal alles ganz normal ............

Nun habe ich nochmal versucht Sprit oben rein und anrollen,aber er sprang nicht mehr an.

Dafür waren die Kerzen nass.

Zahnriemen ist so gut wie neu.

Alles trocken gemacht.....ohne Erfolg



lg
Andree
andree62
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 19:38

Re: Polo 6N Bj.99 1,0 springt nicht mehr an

Beitragvon Galant » Di 8. Mai 2012, 05:27

Wenn du einen kräftigen Zündfunken hast, die Kraftstoffversorgung sicher gestellt ist, dann bleibt eigentlich nur dass, was Kai gesagt hat über.

Ob der Zahnriemen neu ist oder nicht, ich würde mal die Steuerzeiten überprüfen.
Die andere Möglichkeit ist, dass das Kraftstoff Luftgemisch nicht zündfähig ist.
Der galante Galant

"Galanterie besteht darin, leere Dinge auf angenehme Weise zu sagen."
La Rochefoucauld
Benutzeravatar
Galant
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 412
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 20:07

Re: Polo 6N Bj.99 1,0 springt nicht mehr an

Beitragvon andree62 » Di 8. Mai 2012, 11:25

Also Steuerzeiten stimmen,Unterdruckschlauch ist auch ok.

Ist das immer so das wenn ich den versuche zu starten so 5 sec ca das dann sofort die kerzen nass sind ???

lg
andree62
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 19:38


Zurück zu Volkswagen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast