Switch to full style
Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über Volkswagen Fahrzeuge berichten.
Antwort erstellen

Passat 35i Zündschloss

Fr 2. Sep 2011, 15:18

Hallo, erstmal Respekt an das Forum, kompetente Sache hier :good:

Ich besitze nun seit ein paar Monaten einen Passat 35i , 1.8l, 75PS, Motorkennz: AAM, Baujahr: 1993
Ein zuverlässiger Zeitgenosse aber eine Sache stört mich etwas: Wenn ich den Wagen anlassen will muss ich mit dem Schlüssel im Zündschloss einen gewissen Druck ausüben und den Druck auch noch in einem bestimmten Winkel damit der Wagen überhaupt anspringt, den Schlüssel dabei natürlich auch noch umdrehen. (Defekt war beim Kauf schon bekannt aber wenn man die Sache raus hat geht er sofort an)
Wenn man das nicht tut dann orgelt er zwar fleissig rum aber geht nicht an.
Das blöde ist halt dass ich die Kiste irgendwann wahrscheinlich garnicht mehr anbekomme ;)
Meine Frage: Muss ich komplett das ganze Schloss tauschen mit neuem Schlüssel anfertigen etc. oder ist da was anderes dran?
Wie wären die Kosten für so eine Reparatur (ganz grob) ?

Danke im voraus, Mfg Micha

Re: Passat 35i Zündschloss

Sa 3. Sep 2011, 09:32

Willkommen im Board!

Du brauchst kein neues Zündschloss sondern nur die Zündkontaktplatte (-Zündschalter-) der dahinter sitzt.
Es ist ein bekanntes Problem, dass VW bei bestimmten Baujahren auch bei anderen Fahrzeugen als beim Passat hatte.

Das Teil kostet bei VW unter 50 Euro.
Lässt Du es bei VW machen rund 140 Euro.

Hier ist eine Einbauanleitung vom Mazda.

So ähnlich ist das auch beim Passat.

Re: Passat 35i Zündschloss

So 4. Sep 2011, 10:09

Ist ja geil :D

Vielen Dank!
Antwort erstellen