Switch to full style
Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über Volkswagen Fahrzeuge berichten.
Antwort erstellen

Polo 6N, Rückfahrscheinwerfer Sicherung brennt durch

Fr 27. Mai 2011, 08:24

Hallo Leute,
folgendes Problem bei einem VW Polo 6N, habe ich gehabt:
Die Sicherung F14 15A, vom Rückfahrscheinwerfer (Automatikgetriebe) flog beim Zündung einschalten, immer sofort raus.
Natürlich habe ich gleich den Kompaktkabelstecker am Automatikgetriebe, überprüft und abgezogen, jedoch keine Änderung.

An diesem Kompaktstecker sind auch ein
    schwarz-blaues Kabel -> geht an Rückfahrleuchten
    schwarz-weisses Kabel -> geht an Sicherung F14

Da der Fehler auch bei abgezogenen Kompaktstecker auftrat, musste also der Kurzschluss im schwarz-weissen Kabel, zwischen Kompaktstecker und Sicherung liegen.
Die Leitung habe ich dann verfolgt bis ich zu einer Abzweigung mit einem kleinen Stecker kam. Diese Abzweigung ist in der Nähe vom Wischermotor unter der Verkleidung auf der rechten Seite. Dazu müssen Wischerarme und die Verkleidung ausgebaut werden.
Die Verbindung habe ich dann getrennt, -und die Sicherung blieb drin.

Wie sich dann herausgestellt hat, ist dieser Abzweig für die beheizbaren Waschdüsen.
Offensichtlich ist der Fehler ein Kurzschluss an einer Waschdüse.

Ich hoffe das der Beitrag für euch hilfreich bei einem solchen Fehler ist!

Re: Polo 6N, Rückfahrscheinwerfer Sicherung brennt durch

Fr 27. Mai 2011, 17:02

Vielen Dank für die Anleitung!
Antwort erstellen