Selbständiges Öffnen der Fensterscheiben nach Abstellen

Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über Volkswagen Fahrzeuge berichten.

Selbständiges Öffnen der Fensterscheiben nach Abstellen

Beitragvon Bastlerfuchs » Do 26. Nov 2015, 10:43

Lieber Hannes!
Liebe Forumnutzer/-innen!

Ich habe seit August einen VW Passat 3B (EZ 06/97; 92KW; HSN 0603) und benötige dringend Hilfe!

Die Situationen sind folgende:
Nach Abstellen des 3B kommt es - obwohl ausgeschalten und abgesperrt - nach ungewisser Zeit zum Selbständigen Öffnen der Fensterscheiben rechts vorne, rechts hinten und links hinten. Die Fahrescheibe öffnet sich nicht selbständig!

Das Öffnen ist unregelmäßig, d.h., dass mal re hi und li hi geöffnet werden, dann mal re hi und re vo, dann nur re vo, dann nur li hi, dann li hi und re vo ... !

Ich war zuvor beim Autoelektriker, weil sich das Licht im Fahrgastraum beim Öffnen der Türen nicht einschaltet. Wenn ich extra die Knöpfe betätige, dann funktionieren die Beleuchtungen.
Dieser hat bei einem Kabel li hinten etwas gelötet, um festzustellen, woran es liegen könnte, dass sich die Beleuchtung nicht einschaltet.
Mit dem Diagnosegerät hat er festgestellt, dass es sich um einen defekten "Türöffnungsschließer" handelt. Wenn ich diesen besorge, dann wird das Licht auch wieder funktionieren.

Ich glaube nicht an diese Theorie und wende mich vertrauensvoll an euch, um Rat und Vorschläge einholen zu können, damit dieses lästige Problem beseitigt werden kann!

Ein zusätzliches Problem ist, dass sich das Fenster beim Schalter hi re nicht öffnen lässt - aber es lässt sich schließen. Vom Fahrersitz habe ich vollständige Kontrolle.

Ihr könnt euch mit Sicherheit vorstellen, dass dieses Verhalten äußerst unangenehm ist und ich dringend Hilfe benötige!

Liebe Grüße, Bastlerfuchs
Bastlerfuchs
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 26. Nov 2015, 10:37

Re: Selbständiges Öffnen der Fensterscheiben nach Abstellen

Beitragvon Galant » Do 26. Nov 2015, 12:00

Hallo,
ein etwas verworrener Bericht... :shock:

Trat der Fehler mit dem Öffnen der Fenster auch schon vor dem Löten des Elektriker auf?

Auf jeden Fall würde ich mal genau die elektrischen Verbindungen der Türen *vor allem der Fahrertür* überprüfen. Nicht, dass dort Kabelbrüche vorliegen, die diese Fehler verursachen.
Die "Türöffnungsschliesser" verursachen auch seltsame Fehler. Ich hatte mal einen Golf, lt. Fehlercode Türöffnungsschliesser Tür VR, die Tür konnte nur von innen geöffnet werden...
Der galante Galant

"Galanterie besteht darin, leere Dinge auf angenehme Weise zu sagen."
La Rochefoucauld
Benutzeravatar
Galant
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 417
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 20:07

Re: Selbständiges Öffnen der Fensterscheiben nach Abstellen

Beitragvon Bastlerfuchs » So 29. Nov 2015, 22:34

Hallöchen und danke für die Antwort!

Das Problem mit dem selbständigen Öffnen entstand NACH dem Eingriff des Kfz-Elektrikers.

Anlass war, dass beim Öffnen der Türen die Innenbeleuchtung sich nicht einschaltete. Er hat ein (angeblich) kaputtes Kabel gelötet.
Trotzdem hat sich die Beleuchtung nicht eingeschaltet.
Der Kfz-Elektriker hat nach der Diagnose gesagt, dass es wegen dem "Türschliesser" nicht funktioniert.

Seit ein 3 Wochen öffnen sich - wie beschrieben - die Fenster nach Abstellen des 3B SELBSTÄNDIG in unterschiedlicher Weise.

Da ich am Donnerstag einen Wkst-Termin bei dem Kfz-Elektriker habe, benötige ich dringend Hilfe/Rat/Tipps, um diesem unterstützend die Lösung sagen kann!

Nochmals danke im Voraus - Bastlerfuchs
:drinks:
Bastlerfuchs
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 26. Nov 2015, 10:37

Re: Selbständiges Öffnen der Fensterscheiben nach Abstellen

Beitragvon Star » Mo 30. Nov 2015, 08:12

Vielleicht hat er die falschen Kabel zusammen gelötet.
Am besten wäre, er macht das wieder Rückgängig. Ohne Innenleuchte kann man leben, aber geöffnete Fenster sind lästig.
Star
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 7. Okt 2014, 15:39


Zurück zu Volkswagen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron