T5.2 PDC Sensor vorn

Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über Volkswagen Fahrzeuge berichten.

T5.2 PDC Sensor vorn

Beitragvon ger-man » So 14. Jun 2015, 11:27

Hallo zusammen,

an meinem T5.2 ist ein PDC Sensor hinter die Stoßstange gerutscht. (In der Folge meldet er sowohl korrekt als auch völlig sinnlos, dass man zu dicht an einem Hinderniss ist). Eigentlich wird der Sensor wohl nur von hinten in die Plastikstoßfängerabdeckung gedrückt aber direkt dahinter sitzt der Stoßfängerträger und man kommt im aktuellen Zustand weder von oben noch von unten einfach an den Sensor um ihn zurück in die korrekte Position zu setzen. Ich habe mir mal angesehen wie VW die Teile zusammengebaut hat und befürchte, dass das wieder eine größere Aktion wird. Hat jemand eine Idee, wie ich den Sensor zurück in die dafür vorgesehene Öffnung bekomme ohne dass ich
- Motorraumabdeckung,
- Kühlergrill,
- Stoßleisten und Blenden für Nebelscheinwerfer,
- Innenkotflügel und was weiß ich noch alles
für den Abbau der Stoßfängerabdeckung demontieren und wieder zusammensetzen muß?

Ich bin für jeden Tipp dankbar.
Grüsse aus Südhessen von
ger-man
Dateianhänge
T5.2_PDC.png
T5.2_PDC.png (226.21 KiB) 3445-mal betrachtet
ger-man
Mitglied 10+
Mitglied 10+
 
Beiträge: 15
Registriert: Sa 12. Apr 2014, 19:07

Re: T5.2 PDC Sensor vorn

Beitragvon Schrauber » Di 16. Jun 2015, 04:33

Ich denke, du hast keine andere Wahl als alles abzubauen.

Das ist do ein Fall, wo die Werkstatt Kunden nachher erzählen. ..' Die sollten nur den Sensor wieder richtig rein stecken, und haben mir 250 Euro dafür ab genommen!'
Der Schrauber

"Erst wenn deine Kupplung abgeraucht ist,
dein Motor geplatzt ist,
deine Bremse auf Eisen ist,
wirst du wissen, was ein einziger Schrauber wirklich wert ist!"
Benutzeravatar
Schrauber
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 393
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 13:57

Re: T5.2 PDC Sensor vorn

Beitragvon ger-man » So 19. Jul 2015, 14:40

Also dann... man braucht zwei Torx Bits (T25 und T30), 2 Steckschlüsseleinsätze (9 und10), Schlitz- und Kreuzschraubendreher, diverse Verlängerungen, einen kleinen Montagekeil und eine Taschenlampe. Für den Zusammenbau später ggf. noch einen Drehmomentschlüssel für kleine Anzugsmomente unter 10Nm.

1. Plastikkühlergrill abbauen. 4 Plastikstopfen / -schrauben entfernen, ggf. Batterieabdeckung komplett entfernen.
t5_grill_01.jpg
t5_grill_01.jpg (15.55 KiB) 2477-mal betrachtet

2. Grill nach vorne herausziehen, die Unterseite ist mit Plastikhaken geclipst. Deshalb vorsichtig rausruckeln damit nicht zu viele Haken abbrechen.
T5_grill_02.jpg
T5_grill_02.jpg (22.94 KiB) 2477-mal betrachtet

3. In beiden Radkästen jeweils 3 Schrauben von der inneren Kotflügelabdeckung entfernen.
T5_grill_03.jpg
T5_grill_03.jpg (19.89 KiB) 2477-mal betrachtet

4. Unter dem Kunststoffstoßfänger 3 Schrauben entfernen. Jetzt kann die Kotflügelabdeckung nach innen verschoben werden. Das wird später notwendig.
T5_grill_04.jpg
T5_grill_04.jpg (18.4 KiB) 2477-mal betrachtet

5. Die untere Motorraumabdeckung entfernen. Wenn die 6 Schrauben gelöst sind hängt die Abdeckung vorne an drei Nasen und hinten an eine Plastikstopfen. Den Stopfen zusammenpressen, dann kann die Abdeckung nach unten hinten abgenommen werden.
T5_grill_05.jpg
T5_grill_05.jpg (37.67 KiB) 2477-mal betrachtet

6. Unter den Scheinwerfern ist eine Blende die ausgeclipst werden muß. Bei mir ist in dieser Blende nur jeweils ein PDC Sensor drin. Mit Plastikkeil ausclipsen, auf dem Foto sieht man wo die Haken sitzen.
T5_grill_06.jpg
T5_grill_06.jpg (31.72 KiB) 2477-mal betrachtet

Der seitliche PDC Sensor kann ebenfalls ausgeclipst werden. An dieser Stelle fragt man sich unwillkürlich, warum VW das nicht für alle PDC Sensoren mit so einer Blende machen kann. Dann wäre das reparieren nicht der Rede wert.
7. Jeweils eine Schraube hinter der Blende lösen.
T5_grill_08.jpg
T5_grill_08.jpg (33.22 KiB) 2477-mal betrachtet

8. Noch zwei Schrauben (etwas versteckt) in der Mitte entfernen.
T5_grill_12.jpg
T5_grill_12.jpg (18.47 KiB) 2477-mal betrachtet

Und dann noch vorne unter dem Stoßfänger drei Schrauben lösen.
ger-man
Mitglied 10+
Mitglied 10+
 
Beiträge: 15
Registriert: Sa 12. Apr 2014, 19:07

Re: T5.2 PDC Sensor vorn

Beitragvon ger-man » So 19. Jul 2015, 15:03

9. Jetzt noch vier Schrauben, an die man nur umständlich herankommt. Man drückt die innere Kotflügelabdeckung etwas zur Seite und kommt dann an zwei Schrauben die den Kunststoffstossfänger halten. Für dieses Gefummel ein paar Bilder mehr.
Aufklappen:
T5_grill_09.jpg
T5_grill_09.jpg (16.09 KiB) 2477-mal betrachtet

Da oben sind die Kandidaten:
T5_grill_10.jpg
T5_grill_10.jpg (16.5 KiB) 2477-mal betrachtet

Mit dieser Werkzeugkombination bin ich da am besten drangekommen:
T5_grill_11.jpg
T5_grill_11.jpg (37.8 KiB) 2477-mal betrachtet

Und so sieht es aus wenn man den Stoßfänger abgezogen hat:
T5_grill_10b.jpg
T5_grill_10b.jpg (24.3 KiB) 2477-mal betrachtet

10. Nun kann man den Stoßfänger nach vorne abnehmen. Da ich das Kurvenlicht dran gelassen habe war dies der Moment, wo ich einen zweiten Mann für das festhalten gebraucht habe.
Die Halterung für die PDC ist von innen an den Stoßfänger geklebt, der PDC selbst ist in diese Halterung nur eingesteckt. Ich habe die Halterung mit einem Kraftkleber der Vibrationen aushalten soll angeklebt und den Stoßfänger festgebunden bis der Kleber so fest war, dass man weiterarbeiten konnte. Der PDC sitzt wieder am Platz und piept nur noch wenn er soll.
T5_grill_15.jpg
T5_grill_15.jpg (28.44 KiB) 2477-mal betrachtet

Zeitbedarf: zwei Stunden fürs abbauen, eine fürs zusammenbauen. Insgesamt 29 Schrauben für diese Aktion wenn ich richtig gezählt habe. Danke VW.
Alle kleine T25 Schrauben mit 6Nm angezogen. Einige hätten 8Nm haben sollen, aber das schien mir vom Gefühl zu viel für die Kleinen. Ich werde das beobachten und ggf. mal nachziehen.
Beim Wiederaufstecken des Kühlergrills am besten mit den unteren Plastiknasen/haken beginnen damit die alle an der richtigen Position sind bevor man oben wieder festschraubt.
T5_grill_14.jpg
T5_grill_14.jpg (32.97 KiB) 2477-mal betrachtet
ger-man
Mitglied 10+
Mitglied 10+
 
Beiträge: 15
Registriert: Sa 12. Apr 2014, 19:07

Re: T5.2 PDC Sensor vorn

Beitragvon Schrauber » Mo 20. Jul 2015, 16:23

Vielen Dank für diese tolle Reparaturanleitung mit den vielen Bildern! :friends:

Das hat bestimmt viel Zeit und Mühe gekostet. Sicher wird dein Beitrag viele Aufrufe bekommen.

DANKE! :drinks:
Der Schrauber

"Erst wenn deine Kupplung abgeraucht ist,
dein Motor geplatzt ist,
deine Bremse auf Eisen ist,
wirst du wissen, was ein einziger Schrauber wirklich wert ist!"
Benutzeravatar
Schrauber
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 393
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 13:57

Re: T5.2 PDC Sensor vorn

Beitragvon E30Fan » Di 21. Jul 2015, 10:54

Tolle Anleitung, Hut ab! :victory:

Und die vielen Bilder! Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte! :bye:
Der BMW E30 Fan

BMW 320i, E30, EZ1989, 2,0, 95Kw, 0005/452, 300.00Km, Automatik, Klima, Bordcomputer, Servo, elektr. Fensterheber vorn
Benutzeravatar
E30Fan
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 49
Registriert: Fr 17. Dez 2010, 17:07


Zurück zu Volkswagen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste