Clio2 Bj.98 Facelift Automatik, einige Probleme

Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über Renault Fahrzeuge berichten.

Clio2 Bj.98 Facelift Automatik, einige Probleme

Beitragvon KevOezk » Mo 3. Mär 2014, 08:50

Hi an alle,
ich hoffe das Thema ist hier richtig.

Ich habe mir einen Reno Clio2 Bj98 gekauft mit Automatik Getriebe und natürlich mit kleinen Problemen und zwar:

1. Auf das Gaspedal muss man ein bisschen kräftiger drauf treten. Ist das normal?

2. Der Wagen stinkt ein bisschen nach Öl.

3. Beim Abbremsen an der Ampel oder stehen bleiben, macht der Wagen eine Bewegung nach vorne, als ob mich jemand leicht von hinten an rempelt.

Falls jemand eine Idee hat, würde mich freuen.

Gruß Oezk

--
Ich habe den Text teilweise korrigiert.
*Aktiviere die Rechtschreibprüfung in deinem Browser!*
Heinz Rudolf
- Moderator -
KevOezk
 
Beiträge: 1
Registriert: So 2. Mär 2014, 22:54

Re: Clio2 Bj.98 Facelift Automatik, einige Probleme

Beitragvon Galant » Di 4. Mär 2014, 07:20

Hallo,

    zu 1: Das kommt darauf an, wie mit wie viel Kraft du auf das Gaspedal treten musst. Gaszug, Drosselklappenteil oder das elektrische Potentiometer prüfen.

    zu 2: Wenn es nach Öl riecht, solltest du nach Öl-Undichtigkeiten an Motor und Getriebe suchen. Insbesondere wenn es auf dem Auspuff tropft riecht es sehr.

    zu 3: Vorderachsaufhängung und Fahrwerksfedern prüfen. Gern schlagen am Clio Gelenke aus, oder die Fahrwerksfedern brechen.
Der galante Galant

"Galanterie besteht darin, leere Dinge auf angenehme Weise zu sagen."
La Rochefoucauld
Benutzeravatar
Galant
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 412
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 20:07


Zurück zu Renault

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast