Grand Scenic Startprobleme

Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über Renault Fahrzeuge berichten.

Grand Scenic Startprobleme

Beitragvon aegidius » Do 25. Aug 2016, 18:08

Hallo ich bin neu in diesem Forum und möchte mich mit meinem Problem an Euch wenden.
mein Fahrzeug ist ein Grand Scenic II Baujahr 2007, ich habe seit ein paar Wochen Startprobleme, zuerst kommen Fehlermeldungen nach 4 versuchen springt er dann an.Es kommt auch vor das 3bis 4 Startvorgänge erfolgreich verlaufen. Was könnte die Ursache sein? Würde mich über eine Antwort freuen.
aegidius
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 25. Aug 2016, 17:42

Re: Grand Scenic Startprobleme

Beitragvon Galant » Fr 26. Aug 2016, 08:28

Hallo,
was für Fehlermeldungen kommen denn beim Starten?

Hast du mal die Fehlercodes auslesen lassen?
Der galante Galant

"Galanterie besteht darin, leere Dinge auf angenehme Weise zu sagen."
La Rochefoucauld
Benutzeravatar
Galant
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 433
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 22:07

Re: Grand Scenic Startprobleme

Beitragvon aegidius » Fr 26. Aug 2016, 10:43

Es spielt sich folgendes ab
Start/ Stop Taste drücken, meldung Ölstand OK jetzt müsste er starten tut eraber nicht statt dessen kommen die Fehlermeldungen recht willkürlich. Öldruckverlust,
Laderegler defekt,Lenkveriegelung nicht verriegelt Lenkrad bewegen. Nach jeder Fehlermeldung drücke ich den Startknopf bis er dann nach der meldung Ölkontrolle OK ganz normal anspringt. Ist die Karre mal gut Drauf springt er sofort an, das kann sogar bis zu sieben mal sein.Übrigens der Kühlerlüfter läuft bei jeden missglückten Startversuch an. Fehlermeldung ist keine im Speicher. In der Werkstatt vermutet man einen Kabelbruch das überzeugt mich aber nicht. Am minus Pol der Batterie ist ein dünnes Kabel nicht angeschlossen, die Isolierung des Kabels hat eine Druckstelle. Dieses Käbelchen ist ca.30 cm lang, ich habe die Batterie ausgebaut das Steuergerät demontiert die Abdeckung vom Sicherungskasten abgenommen, ich habe die ganze rechte seite (vor dem Auto stehend) abgesucht aber nichts finden können wo das Kabel hätte angeschlossen werden müssen.
Mit freundlichen Gruß
aegidius
aegidius
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 25. Aug 2016, 17:42

Re: Grand Scenic Startprobleme

Beitragvon Timo » Mo 29. Aug 2016, 11:14

Hallo,
das mit dem über gebliebenen Kabel braucht nichts zu bedeuten.
Oft verbauen die Automobilhersteller einen Kabelstrang für alle Ausstattungsvarianten. Dann wird nur das angeschlossen was in dem Auto wirklich eingebaut ist.
Gruss Timo

Der Motorkiller
Benutzeravatar
Timo
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 335
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 11:12


Zurück zu Renault

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron