Zafira, Grundeinstellung Bremse hinten

Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über Opel Fahrzeuge berichten.

Zafira, Grundeinstellung Bremse hinten

Beitragvon Teo » Mi 3. Sep 2014, 15:14

Hallo Autofreunde,
der Zafira ist nicht über den TÜV gekommen, weil die Handbremse hinten rechts fast gar nicht gebremst hat. Die Fussbremse war OK.
Jetzt habe ich im Netz etwas von einer Grundeinstellung gelesen.

Kann mir jemand erklären wie das geht? Und woran könnte es noch liegen?

Danke im Voraus!
Teo
Teo
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 49
Registriert: So 30. Jan 2011, 18:18

Re: Zafira, Grundeinstellung Bremse hinten

Beitragvon Schrauber » Mi 3. Sep 2014, 20:16

Spezialwerkzeug
Für die Grundeinstellung der hinteren Bremssättel wird das Spezialwerkzeug zum zurückdrehen der Bremskolben benötigt. (Ich habe schon gesehen, dass ohne den Bremskolbenrücksteller, der Kolben in Richtung Anfangsstellung gedrückt wurde und durch Drehen mit der Wasserpumpenzange zurück gedreht wurde. Das ist aber sehr mühsam und nicht zu empfehlen.)

Anleitung zur Einstellung der Scheibenbremsen hinten mit Feststellbremse

    * die Handbremse am Handbremsseil ganz zurück stellen
    (beim Zafira Manschette des Betätigungshebel der Handbremse im Inneraum aushängen, 10mm Mutter lösen)
    * Räder abbbauen, Bremssattel lösen
    (Zafira: 2X 13mm Schrauben pro Sattel)
    * die Kolben mit dem Spezialwerkzeug ganz rein drehen
    (je nach Ausführung eine der 4 Kerben im Kolben waagerecht stellen)
    * kontrollieren ob alle vier Bremsklötze im Träger schön frei gängig sind. Ev. Reinigen und mit Bremsenschutzfett behandeln
    * wieder alles zusammenbauen
    * das Bremspedal so oft betätigen bis wieder ein normaler Bremsdruck vorhanden ist
    * zum Schluss den Hebelweg des Betätigungshebel einstellen.
    Aber NICHT soweit dass die Anschläge an den Bremssättel nicht mehr anliegen!
    * Bremsentest durchführen

Sollte die Handbremse danach immer noch ungleichmässig ziehen, kommen als weitere Fehlermöglichkeiten noch der/die Bremssättel oder das Handbremsseil in Frage.

Diese Anleitung ist nicht nur für den Zafira, sondern auch für zahlreiche andere Hersteller und Fahrzeuge nutzbar! :smile:
Der Schrauber

"Erst wenn deine Kupplung abgeraucht ist,
dein Motor geplatzt ist,
deine Bremse auf Eisen ist,
wirst du wissen, was ein einziger Schrauber wirklich wert ist!"
Benutzeravatar
Schrauber
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 398
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 13:57

Re: Zafira, Grundeinstellung Bremse hinten

Beitragvon Teo » Do 4. Sep 2014, 05:08

Vielen Dank für die Ausführliche Anleitung! :drinks:

Ich werde mich am Wochenende an die Arbeit machen und halte euch auf dem Laufenden.
Teo
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 49
Registriert: So 30. Jan 2011, 18:18

Re: Zafira, Grundeinstellung Bremse hinten

Beitragvon Teo » Sa 6. Sep 2014, 14:41

Hallo!
Ich habe mich heute an die Arbeit gemacht.
Die Grundeinstellung -wie oben so toll beschrieben- habe ich durchgeführt. Die Kolben beider Bremssättel drückten auch die Bremsklötze gegen die Scheiben.
Aber während die eine Seite beim Handbremse ziehen, das Rad blockiert, blieb das Seil auf der anderen Seite schlaff. :shok:

Also habe ich schnell einen neuen "Lucas" Bremssattel im Autozubehör besorgen lassen (ca. 120€).
Eingebaut, Entlüftet und alles funktioniert nun auch auf dieser Seite einwandfrei. :yahoo:

Vielen Dank für die gute strukturierte Reparatur-Anleitung!
Das hat es für mich viel einfacher gemacht! :drinks:
Teo
Mitglied 30+
Mitglied 30+
 
Beiträge: 49
Registriert: So 30. Jan 2011, 18:18


Zurück zu Opel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste