Astra F, Motor Steuergerät Defekt

Reparaturtipps erfragen oder über Erfahrungen, Mängel, Vorzüge und Probleme über Opel Fahrzeuge berichten.

Astra F, Motor Steuergerät Defekt

Beitragvon RMT » Fr 7. Dez 2012, 17:17

Nabend

Fahrzeug:

Opel Astra F Caravan - 0039 / 894 - EZ 06.93 - 1,6i - 260.000

Fehler:

Nach ca 5 Km ging der Motor in der Fahrt einfach aus, springt nicht mehr an.
Bekommt keinen Zündfünke. Gewechselt habe ich den Kurbelwellen Sensor, jedoch ohne besserung.
Nächste möglichkeit wäre das Motor Steuerteil?

Problem, alle die ich gesrpochen habe sagen:

Das Steuerteil kann auch von einem 1,2l / anderem Bj / anderem Hersteller / anderem Motor / andere Bezeichnung / sein.
Mein Steuerteil: BAHK 884349

Frage: Was macht das Steuerteil genau / kann es Repariert werden?
Jetzt weiss ich nicht weiter ..............

Für Hilfe und Erklärung wäre ich dankbar.

MfG RMT

--
Ich habe den Betreff etwas eindeutiger umgeschrieben. So weiss jeder sofort, worum es geht.

Viel Spass in unserem Forum,
Heinz Rudolf
- Moderator -
Bochumer Urgestein
Benutzeravatar
RMT
Mitglied 10+
Mitglied 10+
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 7. Dez 2012, 12:30

Re: Astra F, Motor Steuergerät Defekt

Beitragvon Timo » Sa 8. Dez 2012, 10:25

Hallo RMT,
Willkommen im Board!

Hier eine tolle Erklärung, welche Aufgaben das Motorsteuergerät hat.
Hier findest du Informationen über Defekte an Steuergeräten und deren Austausch.

Du findest im Internet Firmen die sich auf die Reparatur von Steuergeräten spezialisiert haben. Bei deinem Fahrzeug, Baujahr 93, wird sich jedoch eine Reparatur kaum lohnen.
Mit Sicherheit ist ein gebrauchtes Steuergerät von einem Schrottplatz, -Autoverwerter preiswerter.
Ich würde aber das Steuergerät mit genau der Bezeichnung einbauen, die auf dem Aufkleber steht. Motorsteuergeräte sind genau auf das Fahrzeug und dem Motor abgestimmt.
Gruss Timo

Der Motorkiller
Benutzeravatar
Timo
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 330
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 09:12

Re: Astra F, Motor Steuergerät Defekt

Beitragvon RMT » Sa 8. Dez 2012, 16:04

Hallo Heinz Rudolf,

danke für die Verbesserung.

Hallo Timo,

danke für die Infos.

Boahhh ist das Komplex, und Verwirrend wie alles zusammenhängt :shok:
Da wünsch ich mir wieder mal meinen längst zu einer Konserve Recycelten 1302 Käfer zurück.
Habe schon den ganzen Nachmittag nach einem Steuerteil gesucht und vor 10 min. eines gefunden.
Ich hoffe, das es damit wieder Funzt.

Forum: Kfz teile von eBay ..... dort habe ich ein gebrauchtes gefunden / 20 Euronen incl. Versand.

Ich berichte über ? Erfolg ?
Bochumer Urgestein
Benutzeravatar
RMT
Mitglied 10+
Mitglied 10+
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 7. Dez 2012, 12:30

Re: Astra F, Motor Steuergerät Defekt

Beitragvon Heinz_Rudolf » Mo 10. Dez 2012, 22:40

20 Euro ist recht preiswert! ;)

Na klar, solltest du deine Erfahrung mit dem Motorsteuergerät posten.
So lernen wir alle davon. :idea:
Gruß Heinz
Mod

Bitte immer in der Überschrift den Fahrzeugtyp u. das Problem (Stichwort) angeben! Im Beitrag die Schlüsselnummern zu2 und zu3 aus dem Kfz-Schein angeben.
Eine genaue Beschreibung des Fehlers im Beitrag, erspart unnötige Nachfragen!
Benutzeravatar
Heinz_Rudolf
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 156
Registriert: Sa 27. Nov 2010, 23:52

Re: Astra F, Motor Steuergerät Defekt

Beitragvon RMT » Di 11. Dez 2012, 11:54

:focus:

So langsam Überlege ich mir den Opel mit einer Fernzündung in die Luft zu Jagen.

Zündungs-Steuerteil gewechselt / hatte auch die gleiche Ident-Nr. Batterie aufgeladen gestartet und wieder das gleiche. KEIN Zündfunke. Erneut Kurbelwellensensor getauscht. NICHTS ???

Stecker vom Kurbelwellensensor ausgemessen, mhhhhh? wo 12V sein sollten sind nur 5V. Den Strang geöffnet, alle Kabel der sichtprüfung unterzogen / ausgenommen den Innenraum.
Leider habe ich kein EK und bin Alleinerziehender Vater, also Werkstatt ist nicht dran zu denken. Ich brauche also Tips und Ratschläge sowie günstige Ersatzteile. Um es kurz zu sagen.....
H I L F E
Selbst, den Fehler auslesen zu lassen,wird mich vermutlich nicht weiter bringen.

Muss ich etwa alles was zur Zündung gehört wechseln? Und was gehört alles dazu?

Wer in meiner Nähe Wohnt und Helfen könnte, Bitte melden. PLZ 325684 Löhne / Herford

MfG RMT
Bochumer Urgestein
Benutzeravatar
RMT
Mitglied 10+
Mitglied 10+
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 7. Dez 2012, 12:30

Re: Astra F, Motor Steuergerät Defekt

Beitragvon RMT » Di 11. Dez 2012, 17:27

RMT hat geschrieben::focus:

So langsam Überlege ich mir den Opel mit einer Fernzündung in die Luft zu Jagen.

Zündungs-Steuerteil gewechselt / hatte auch die gleiche Ident-Nr. Batterie aufgeladen gestartet und wieder das gleiche. KEIN Zündfunke. Erneut Kurbelwellensensor getauscht. NICHTS ???

Stecker vom Kurbelwellensensor ausgemessen, mhhhhh? wo 12V sein sollten sind nur 5V. Den Strang geöffnet, alle Kabel der sichtprüfung unterzogen



Dann doch noch im Fußraum das Motorsteuerteil ausgebaut Teilenummer und ab auf die Suche, nach 3,5 Std.eines für 40,- incl. Versand und 12 Mon. Garantie geschossen. Glück !

Nur noch einbauen ab zum OPEL Händler und Preogramieren lassen. Ich hoffe, das das Urgestein dann wieder aus eigener Kraft von der Stelle kommt.

What a bitch of Day ...
Bochumer Urgestein
Benutzeravatar
RMT
Mitglied 10+
Mitglied 10+
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 7. Dez 2012, 12:30

Re: Astra F, Motor Steuergerät Defekt

Beitragvon Galant » Mi 12. Dez 2012, 06:39

Wie, du hast nicht mal den Fehlercode ausgelesen? So was macht man zuerst, denn das gibt doch den ersten Hinweis.
Je nach Ausführung, kann man den Fehlercode bei deinem Astra selbst auslesen. Siehe Link von Timo.

Woher weisst du, dass am Kurbelwellensensor 12 Volt anliegen müssen?
Ich finde nur zwei Messungungen, was den Kurbelwellensor betrifft:

    Stecker trennen, die beiden Nasen vom Stecker unten halten,
    dann kannst du den Widerstand zwischen 1+2 -also den linken Anschlüssen messen,
    Sollwert ca. 500 Ohm.
Dann noch den Luftspalt: 1mm + - 0,7
Der galante Galant

"Galanterie besteht darin, leere Dinge auf angenehme Weise zu sagen."
La Rochefoucauld
Benutzeravatar
Galant
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 412
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 20:07

Re: Astra F, Motor Steuergerät Defekt

Beitragvon RMT » Mi 12. Dez 2012, 16:42

Galant hat geschrieben:Wie, du hast nicht mal den Fehlercode ausgelesen? So was macht man zuerst, denn das gibt doch den ersten Hinweis.
Je nach Ausführung, kann man den Fehlercode bei deinem Astra selbst auslesen. Siehe Link von Timo.




Heute gemacht, ohne Erfolg - Er zeigt nur "12" und "12" also anfang und ende.

Ich versuch morgen das Motorsteuergerät ...... dann weiss ich nicht mehr weiter. Habe mir heute morgen den Schaltplan besorgt ....
Bochumer Urgestein
Benutzeravatar
RMT
Mitglied 10+
Mitglied 10+
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 7. Dez 2012, 12:30

Re: Astra F, Motor Steuergerät Defekt

Beitragvon RMT » Mi 2. Jan 2013, 01:46

Wiederbelebt

Leutz ich habe es endlich geschafft, das Urgestein wieder auf die Piste zu bekommen. :yahoo:

Fehler: :rtfm: Steckverbindung / Kabelbruch vom Motorsteuergerät zum Kurbelwellensensor und die Zündspule.

MfG
Bochumer Urgestein
Benutzeravatar
RMT
Mitglied 10+
Mitglied 10+
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 7. Dez 2012, 12:30

Re: Astra F, Motor Steuergerät Defekt

Beitragvon Timo » Mi 2. Jan 2013, 10:29

Das ist ja klasse! :D

Danke, dass du gepostet hast, was der eigentliche Defekt war. Das ist ein super Tipp für Leute die ein ähnliches Problem haben. :drinks:
Gruss Timo

Der Motorkiller
Benutzeravatar
Timo
Mitglied 200+
Mitglied 200+
 
Beiträge: 330
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 09:12

Nächste

Zurück zu Opel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste